Lesedauer: ca. 3 Minuten

Tau, Norwegen, 17. Oktober 2022 – Electrocompaniet, der norwegische Hersteller von HiFi-Equipment, der komplett in der eigenen Fabrik in Norwegen produziert, bringt sein brandneues Flaggschiff unter den Leistungsverstärkern auf den Markt.

Electrocompaniet AW800 M Verstärker
Electrocompaniet AW800 M Verstärker

Anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums und des 25-jährigen Jubiläums seit der Markteinführung des legendären AW600 NEMO wird die AW800 M den Markt maßgeblich beeinflussen.

Der AW800 M ist ein Monoblock-Verstärker mit 800 Watt an 8 Ohm, der mit einem Schalter auf der Rückseite auch im Stereomodus und im Bi-Amping-Modus betrieben werden kann.

Der Verstärker präsentiert sich in einem aktualisierten, aber dennoch unverwechselbaren und unverkennbaren Electrocompaniet-Design, das perfekt zu allen aktuellen und älteren Electrocompaniet-Produkten passt.

Electrocompaniet AW800 M Verstärker mit allen Anschlüssen auf der Rückseite
Electrocompaniet AW800 M Verstärker mit allen Anschlüssen auf der Rückseite

Die erstaunliche klangliche Leistung von Electrocompaniet wurde in diesem neuen Verstärker deutlich verbessert.

Der AW800 M erreicht dies, während er gleichzeitig die einzigartige Designphilosophie und den unverwechselbaren Klang beibehält, für die das Unternehmen weltweit bekannt ist.

Der AW800 M umfasst die direkt gekoppelte Electrocompaniet-Topologie mit hoher offener Schleife und hoher Bandbreite, die durch Verstärkerstufen mit hoher Anstiegsgeschwindigkeit und sehr hoher Bandbreite weiter verbessert wurde.

Darüber hinaus wurde eine brandneue Ausgangsstufe entwickelt, die die Eingangs- und Treiberstufen stark von der Last abschirmt und den Ausgang extrem steif und unbeeinflusst von der angeschlossenen Last macht.

Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass das ohnehin schon sanft arbeitende Rückkopplungssystem deutlich entlastet wird und so für verschwindend geringe Verzerrungswerte sorgt.

Werbung:

Klang Atelier Berlin
Das innere des Electrocompaniet AW800 M Verstärkers
Das innere des Electrocompaniet AW800 M Verstärkers

Die Ausgangsstufe enthält insgesamt 32 bipolare Hochstrom-Ausgangstransistoren mit hoher Bandbreite, die unbelastet sehr hohe Ströme an die Last liefern können.

Zur Speisung der Ausgangsstufe wurde das Netzteil stark überarbeitet und verfügt nun über eine Netzfilterung von insgesamt 210000 uF. Der Netzstromeingang ist DC- und RF-gefiltert.

Die beiden Ringkerntransformatoren mit verbesserter Drahtstärke sind magnetisch und elektrostatisch abgeschirmt, um das Eindringen von Störungen zu verhindern.

Die interne Erdungsreferenz wurde weit überdimensioniert und völlig frei von Gleichrichtungs- und Ausgangsströmen gehalten. Das Ergebnis ist ein sehr sauberes, rauschfreies Ausgangssignal, das unabhängig von der Ausgangsleistung eine sehr stabile Klangbühne mit dem schwärzesten Hintergrund bietet, der bei jeder Lautstärke möglich ist.

Eine faszinierende neue Eigenschaft des AW 800 M ist die Möglichkeit, zwischen Mono-, Stereo- und Bi-Amping-Betriebsarten umzuschalten, sodass sich das System aufrüsten oder die Konfiguration ändern lässst, ohne die ursprüngliche Investition zu verlieren.

Zu den Komfortverbesserungen gehören die ein-/ausschaltbare Abschaltautomatik und die umschaltbare Funktionsbeleuchtung sowie der Trigger-Eingang und -Ausgang.

Kontakt

Electrocompaniet AS
Teknologiveien 2
4120 Tau, Norwegen
Web: https://electrocompaniet.com/

Werbung:

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner