Audeze LCD-5 definiert die Königsklasse bei magnetostatischen Kopfhörern neu – Hifi News

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Gauting, 28. September 2021 – Die magnetostatischen Kopfhörer von Audeze dienen als unbestechliche Referenz in unzähligen Mastering-Studios und bei HiFi-Gourmets aus aller Welt. Mit dem neuen Flaggschiff-Modell LCD-5 setzt der kalifornische Hersteller erneut Maßstäbe.

Der neue Audeze LCD-5 Kopfhörer

Die neue magnetostatische Referenz

Galten bereits die klassischen Modelle LCD-2, LCD-3 und LCD-4 von Audeze als Industriestandard für magnetostatische Kopfhörer, so setzt das brandneue Flaggschiff LCD-5 die Messlatte abermals höher.

Maßgebliche Schlüsseltechnologien wie die zum Patent angemeldete Parallel Uniforce Schwingspule, die preisgekrönten Fluxor Magnete sowie Fazor Waveguides wurden grundlegend überarbeitet und sorgen zusammen mit dem neu entwickelten resonanzarmen Gehäuse für einen noch ebenmäßigeren Frequenzgang, weiter minimierte Verzerrungen und eine breite Klangbühne mit präziser Lokalisation der einzelnen Schallquellen.

Der neue Audeze LCD-5 Kopfhörer von den verschiedenen Seiten

Neben optimalen akustischen Eigenschaften hatten die kalifornischen Ingenieure von Audeze bei der Konzeption des neuen Referenzmodells vor allem einen noch weiter optimierten Tragekomfort im Fokus. In ausführlichen Tests wurden die verwendeten Materialien auf beste akustische und mechanische Eigenschaften hin geprüft und genau ausgewählt.

Durch die geschickte Konstruktion und optimale Werkstoffe konnte das Gewicht des LCD-5 Vergleich zu seinen Schwestermodellen um ein Drittel reduziert werden. Mit lediglich 420 Gramm ist der neue LCD-5 nicht nur der beste, sondern auch der leichteste magnetostatische Kopfhörer im Portfolio von Audeze.

Der neue Audeze LCD-5 Kopfhörer im Studio

Weiter optimierte Schlüsseltechnologien

Als Vorreiter magnetostatischer Kopfhörer hat Audeze eine Vielzahl innovativer Technologien eingeführt, die der amerikanische Hersteller für den LCD-5 noch weiter optimiert hat. Wie bisher sorgen die preisgekrönten Fluxor Magnete für einen leistungsstarken Antrieb bei geringem Gewicht. Eine weiter verfeinerte Version der berühmten Fazor Waveguides gewährleistet darüber hinaus eine gleichmäßige Schallverteilung innerhalb der Ohrmuscheln.

Das wichtigste Element eines magnetostatischen Schallwandlers jedoch ist die 90 mm große Nano-scale Membran: Sie ist dünner als ein rotes Blutkörperchen und schon deshalb in der Lage, auf feinste musikalische Impulse akkurat reagieren zu können.

Die bahnbrechende Parallel Uniforce Schwingspulen-Technologie ist dabei weit mehr als das berühmte „Tüpfelchen auf dem i“: Die Leiterbahnen sind unterschiedlich breit und sorgen damit für eine unübertroffen gleichmäßige Umsetzung der Schallsignale bei minimalen Partialschwingungen. Das Ergebnis ist eine extrem schnelle Transientenwiedergabe über einen weiten Frequenzbereich sowie eine deutlich verbesserte, praktisch verzerrungsfreie Transparenz – egal bei welcher Lautstärke.

Darüber hinaus gewährleistet die Parallel Uniforce Schwingspule, dass der LCD-5 erfreulich anspruchslos im Hinblick auf seine Zuspielgeräte ist: Mit einer Impedanz von lediglich 15 Ohm und einem Wirkungsgrad von 90 Dezibel entfaltet er auch mit schwächeren Verstärkern seine volle Performance.

Der neue Audeze LCD-5 Kopfhörer am Kopf einer Frau

Neue Gehäusematerialien für maximalen Tragekomfort

Das Gehäuse des LCD-5 von Audeze wurde in jedem einzelnen Detail neu gedacht und überarbeitet. Ein sorgfältig ausgewählter Materialmix aus Carbon, Magnesium, Aluminium und Acetat-Kopfhörerkapseln in Schildpattoptik ermöglicht ein edles Erscheinungsbild bei gleichzeitig signifikanter Gewichtsreduktion: Mit lediglich 420 Gramm ist der LCD-5 einer der leichtesten magnetostatischen Kopfhörer, die heute verfügbar sind.

Dabei beschränken sich die Verbesserungen keineswegs auf ästhetische Aspekte. Die neue Gehäuseform kommt vollständig ohne parallele Flächen innerhalb des Hörers aus und vermeidet damit störende Resonanzen. Die ebenfalls neu gestalteten Ohrpolster passen sich perfekt an jede Kopfform an und benötigen gleichzeitig weniger Material, wodurch Absorptionseffekte wirkungsvoll minimiert werden.

Ausgesuchtes Kabelmaterial für verlustfreie Übertragung

Ein kompromissloser High-End-Kopfhörer wie der LCD-5 von Audeze zeigt jede Schwachstelle einer Übertragungskette gnadenlos auf, und so gingen die Entwickler auch in Bezug auf das Kabelmaterial keinerlei Kompromisse ein.

Die monokristalline Materialstruktur aus hochreinem OCC-Kupfer sorgt für beste Leitfähigkeit und die sorgfältig ausgewählten Premium-Steckverbinder gewährleisten eine solide Verbindung und hohe Haltbarkeit auch im harten Tonstudio-Alltag.

Werbung:

audioquest Logo

Das speziell für den neuen Flaggschiff-Kopfhörer entwickelte Kabel begeistert mit einem verfeinerten Klangbild aus ultrapräzisen Bässen, detailreichen Höhen und faszinierender Transparenz.

Preise & Verfügbarkeit

Der magnetostatische Referenz-Kopfhörer LCD-5 von Audeze ist ab Oktober 2021 im qualifizierten Fachhandel und über den Online-Shop auf cma.audio verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 4.990,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Das Unternehmen Audeze

Das amerikanische Unternehmen Audeze, gesprochen /ˈɒd.ɪ.si/ wie das englische „odyssey“, wurde 2009 gegründet und hat sich auf den Bau von Kopfhörern mit magnetostatischen Flächenstrahlern, sogenannten Planar-Treibern, spezialisiert. Mit umfangreichem Know-how fertigt Audeze besonders dünne Folienmembranen, die dennoch stabil und robust sind.

Das Ergebnis ist eine präzise, audiophile Wiedergabe, die selbst feinste Details naturgetreu transportiert – eine elementare Eigenschaft sowohl für HiFi-Musikgenuss als auch für den professionellen Einsatz.

Entsprechend umfasst das Portfolio Modelle für audiophiles Hören wie den Referenzkopfhörer LCD-4 ebenso wie Kopfhörer für professionelles Mixing und Mastering, beispielsweise den LCD-MX4. Um höchste Qualitätsstandards und maximale Langlebigkeit zu garantieren, setzt Audeze auf ausgewählte Materialien und aufwendige Fertigung in den USA.

Die Unternehmensgruppe cma audio / Lake People electronic

Die Unternehmensgruppe aus cma audio GmbH und Lake People electronic GmbH ist der ideale Partner und Dienstleister für Produkte und Lösungen der Audiotechnik. Lake People fungiert als Entwickler und Hersteller hochwertiger Audio-Elektronik und cma audio übernimmt den Vertrieb für tontechnische Produkte, Systeme und Dienstleistungen.

Mit den Marken Lake People, Violectric und Niimbus bedient die Lake People electronic GmbH die professionellen und audiophilen Märkte mit herausragenden Kopfhörerverstärkern, Wandlern und Werkzeugen. Dabei ist „Made in Germany“ der Leitgedanke des Unternehmens, das bereits auf eine 35-jährige Tradition zurückblickt.

Die gesamte Entwicklung und Fertigung finden unter reger Beteiligung von Gründer und Mastermind Fried Reim in der Manufaktur in Konstanz statt, selbst die Zulieferer stammen weitestgehend aus Deutschland.

Um den Vertrieb kümmert sich die cma audio GmbH als erfahrener und global agierender Value Added Distributor. Für deutsche Marken erschließt die cma audio die Märkte weltweit. Gleichzeitig bietet das Unternehmen internationalen Marken einen umfassenden Zugang zu den Märkten Europas.

Mit etablierten Brands wie Audeze, Chord Electronics, IsoAcoustics, MARIAN, Mogami, OEAudio, Prism Sound und SPEAR Labs vertrauen renommierte Hersteller auf die Dienste von cma audio. Die Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz in Gauting nahe München kümmern sich mit Leidenschaft, Kompetenz und Engagement um das exklusive Sortiment.

Sie machen cma audio seit über 20 Jahren zu einem verlässlichen Partner für Wiederverkäufer, Online-Handel, Systemhäuser sowie professionelle und institutionelle Anwender.

Kontakt

cma audio GmbH / Audeze
Web: https://www.cma.audio/
Web: https://www.audeze.com/

Werbung:

Auge & Ohr Berlin

Werbung:

ASR Emitter leidenschaftlich gut