Lesedauer: ca. 2 Minuten

Binghamton, NY, 03. Januar 2023 – McIntosh stellt bereits jetzt eine neue Elektronikkomponente vor, die ab Februar 2023 in den Handel kommen soll.

Der neue McIntosh MDA200 AC D/A-Wandler mit sieben Eingängen kommt im Februar
Der neue McIntosh MDA200 AC D/A-Wandler mit sieben Eingängen kommt im Februar

Es geht dabei um den McIntosh MDA200 AC D/A-Wandler, welcher ebenfalls als Digitalvorstufe genutzt werden kann. Zudem wird er bereits damit beworben „Roon Tested“ zu sein.

Ein Blick ins Innere des MDA 200 AC von McIntosh

Das Hauptmerkmal des neue McIntosh DAC sind seine sieben Digitaleingänge. Neben HDMI sind nämlich auch zwei S/PDIF optisch und koaxial sowie ein USB-B mit an Bord.

Darüber hinaus wird der MDA200 AC über einen MCT-Anschluss verfügen, welcher für ein SACD-Laufwerk verwendet werden kann.

Erwähnt werden sollte auch das Digitalmodul DA2, welches über ein 8-Kanal-32-Bit-DAC verfügt, wodurch Daten mit bis zu 32 Bit/384 kHz verarbeitet werden können. Das Digitalmodul kann jedoch wie gewohnt einfach ausgetauscht werden, so McIntosh.

Werbung:

WBT

Die technischen Daten im Überblick:

  • Anzahl von Kanälen: 2
  • Frequenzgang: +0, -0.5dB von 20Hz bis 20kHz, +0, -3dB von 5Hz bis 60kHz (Quellenabhängig)
  • Dynamikbereich: 100dB
  • Ausgangsimpedanz: 100 Ohm (symmetrisch und unsymmetrisch)
  • Anschlussmöglichkeiten: 2x digitale koaxiale Eingange, 2x digitale optische Eingänge, 1x USB, 1x MCT, 1x HDMI (ARC) Eingang
  • Abmessungen (H x B x T): 9,8 x 44,45 x 39,95 cm
  • Gewicht: 6,1 kg

Preis & Verfügbarkeit

Der McIntosh MDA200 AC soll ab Februar 2023 in den Handel kommen und 5.690 Euro kosten.

Kontakt

McIntosh Laboratory, Inc.
2 Chambers Street
Binghamton, NY 13903-2699
Web: https://www.mcintoshlabs.com/

Werbung:

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner