Neu: Der Netzwerk-Transport RS130 von HiFi-Rose – Hifi News

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Essen, 02. Juli 2023 – Auf der High End hat HiFi Rose ihn vorgestellt – jetzt ist er im Zulauf: Der Streaming-Transport RS130.

Vorder- und Rückseite des HiFi ROSE Netzwerk-Transport RS130

Er ist der perfekte Streamer für alle, die bereits einen hochwertigen DAC ihr Eigen nennen und die Musikanlage streamingfähig bekommen wollen.

Das Display wurde gegenüber dem optisch ähnlichen Bruder RS150B verbessert und verfügt nun über eine noch höhere Auflösung, wodurch Texte und Coverbilder, auch in unmittelbarer Nähe, gestochen scharf dargestellt werden.

Egal, welche Verbindung zum DAC gewünscht ist, der RS130 bietet sie. AES/EBU, SPDIF, Toslink, USB, I2S (HDMI) – alles ist möglich.

Neben der Möglichkeit, Musik vom (optionalen) internen Speicher, USB-Massenspeichern und Netzlaufwerken zu streamen, können auch Dienste wie TIDAL, Qobuz, AppleMusic oder Spotify Connect genutzt werden.

Gesteuert wird der RS130 entweder mithilfe der Rose-Connect-App, via UPnP, Roon oder natürlich am Gerät selbst.

Neben all den modernen Möglichkeiten hat HiFi Rose auch die Digital-Enthusiasten nicht vergessen. So steht zum Anschluss einer Masterclock je ein 50– und ein 75-Ohm-Clockeingang zur Verfügung.

Besonders spannend sind die SFP-Ports, die es ermöglichen, Ethernet- oder USB-Geräte per Lichtleiter zu verbinden.

Das gestreamte Audiosignal wird in einer NVMe-SSD gepuffert, bevor es weiterverarbeitet wird, um offene Netzwerk-Loops und Abbrüche zu vermeiden. Dadurch ist nicht nur die Wiedergabe stabil – es klingt auch noch ganz exzellent!

Der Netzwerk-Transport RS130

Der RS130 behält die Sprache des bestehenden ROSE-Designs bei und hebt sich gleichzeitig als besonderes Objekt in dezenter Weise ab.

Kristallknöpfe auf der Oberseite des Gerätes und die Belüftungsöffnung in Form des ROSE-Logos sind neue Designelemente, die die Einzigartigkeit des RS130 zum Ausdruck bringen.

Werbung:

Um selbst winzigste Vibrationen und Störungen zu minimieren, umschließt ein maßgefertigtes, extrem hochwertiges und stabiles Aluminiumgehäuse das Innere des RS130.

Der einzigartige HiFi ROSE-Frontbildschirm in voller Größe wurde in der Auflösung gegenüber dem Modell RS150B verbessert.

Der 15,4-Zoll-Multi-Touch-LCD-Bildschirm mit weitem Betrachtungswinkel sorgt für eine klare Bildqualität bei verschiedenen Betrachtungswinkeln und gibt die Bildqualität von Albumcover und Videos flüssig und klar wieder.

Zu den besonderen Merkmalen des RS130 gehört die vollständige Unterdrückung von digitalem Rauschen und die Optimierung einer stabilen digitalen Signalausgabe durch die Verwendung eines optischen Netzwerks, einer optischen USB-Verbindungsmethode und einer hochpräzisen OCXO-Clock.

Diese Methoden erzielen bei der Wiedergabe einer Klangquelle eine hervorragende Auflösung und sorgen für einen klaren Tonkontrast, wodurch der Klang plastischer und lebendiger wird.

Die gemessenen Leistungsdaten ergeben geradezu phänomenale Messwerte von 141,9 ㏈ Signal-Rausch-Verhältnis (SNR), 141,6 ㏈ Dynamikbereich (DNR) und -143 ㏈ Gesamtklirrfaktor (THD+N).

Preis & Verfügbarkeit

Der HiFi Rose RS130 ist voraussichtlich ab Mitte Juli 2023 in den Farben schwarz und silber zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 4799 Euro erhältlich.

Über audioNEXT GmbH

Das Essener Unternehmen audioNEXT GmbH distribuiert in Deutschland, Österreich und der Schweiz Produkte für die exzellente Musikwiedergabe.

Die Gemeinsamkeit aller Produkte ist, dass sie auf innovativen Technologien basieren und höchste Ansprüche erfüllen müssen.

Zum Kundenkreis gehören fortschrittliche private Musikliebhaber und professionelle Tonschaffende. Weitere Informationen unter www.audiodomain.de

Kontakt

audioNEXT GmbH
Isenbergstraße 20
45130 Essen
Web: https://www.audiodomain.de/

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner