Neue Röhren aus China – BTB Elektronik bringt Linlai nach Europa – Hifi News

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Fürth, 07. September 2021 – Es gibt wieder frischen Wind am Röhrenmarkt. Die BTB Elektronik GmbH aus Fürth übernimmt nämlich den Vertrieb für einen neuen chiensischen Röhrenhersteller. Die Rede ist von Linlai. Das Unternehmen, was übrigens genauso heißt, wie eine Stadt in China, heißt übersetzt so viel wie „Die Schönheit der Musik“. Damit stehen dem jungen Hersteller nun die Türen in ganz Europa offen.

Die Röhren von Linlai in der Fabrik

„Neue Aktzente setzen“

Linlai möchte laut eigener Aussage neue Aktzente in der Boutique-Röhrenverstärker-Szene setzen. Die „Massenproduktion innerhalb der Nische“, sei nicht das, was man sich vorgenommen hat. Dies möchte der Eigentümer klar machen.

„Solche Ziele lassen sich nicht mit großen Stückzahlen, sondern nur durch ausgesuchte Röhrentypen, einer guten Mannschaft, einem hohen Qualitätsbewusstsein und mit funktionierender Qualitätskontrolle sowie hochwertigen Rohmaterialien errreichen.“

sagte Michael Kaim, der Geschäftsführer und Eigentümer von BTB Elektronik

Linlai Geschäfsführer Li

Von der Militrätechnik zum HiFi

Der Gründer und Chef von Linlai soll laut der neuesten Pressemiteilung Herr Li sein. Laut eigener Aussage, durfte er schon in jungen Jahren Erfahrungen bei der chinesischen Marine sammeln. Bei der dortigen Militärtechnik war er für die Elektronenröhren zuständig. Im Anschluss daran ging es für ihn einige Jahre zu einem großen Röhrenhersteller aus Shuguang, China. Dort übernahm er die Verantwortung in der Produktion. 2019 folgte dann die Selbstständigkeit, die nun in der Partnerschaft mit BTB Elektronik mündete.

Werbung:

hifiklubben

Aktuelle Angebote & Preise

Linlai und BTB Elektronik legen gleich einen guten Start hin und präsentieren einige Modelle zu moderaten Preisen. Dazu gehören:

  • Linlai 300B – ab 327,90 Euro pro Paar
  • Linlai 845 – ab 149,80 pro Paar
  • Linlai 211 – ab 137,90 Euro pro Stück
  • Linlai 274B – ab 44,80 Euro pro Stück

Zukünftig möchte Linlai neben seinen Röhren auch Pentoden in Europa verkaufen. Diese befinden sich aktuell noch in der Entwicklung und sollen schon in Kürze in Produktion gehen. Mit dem Linlai 12AX7 als auch dem ECC82 hat der Hersteller bereit Kleinsignal-Doppeltrioden im Sortiment. Erhältlich sind all die Linlai Produkte sowohl für Endverbraucher als auch den Fachhandel. Um beide Kundengruppen kümmert sich BTB Elektronik.

Kontakt

BTB Elektronik Vertriebs GmbH
Kepler Straße 6
90766 Fürth
Web: https://btb-elektronik.de/
Web: https://linlaiglobal.com/

Werbung:

Auge & Ohr Berlin

Werbung:

ASR Emitter leidenschaftlich gut