Spulentonbandgerät Papillon von Metaxas & Sins – HiFi News

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Amsterdam, Februar 2021 – Metaxas & Sins kündigte heute anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums das Debüt von Papillon an, dem ersten zu 100 % technologisch neuen Spulentonbandgerät seit 50 Jahren. Papillon, was auf Französisch Schmetterling“ bedeutet, ist sowohl ein hervorragendes Tonaufnahmegerät als auch ein meisterhaftes Werk des Industriedesigns. Kostas Metaxas, der Schöpfer des Papillon, kann auf eine lange Geschichte von Innovationen und Erfolgen als Künstler, Designer und Tontechniker zurückblicken.

Spulentonbandgerät Papillon
Spulentonbandgerät Papillon | Bild: Metaxas & Sins

Metaxas wurde zu diesem Projekt hingezogen, nachdem er lange nach einem Gerät gesucht hatte, das die Fähigkeit der alten Reel-to-Reel-Recorder, Audio in seiner vollen Tiefe zu erfassen, erreichen konnte. Wie er feststellte, gab es kein modernes Gerät, das so gut wie die ältere Technologie arbeiten konnte.

Wie er es ausdrückte: „Das am besten gehütete Geheimnis unter der Elite der Aufnahmekünstler ist, dass sie immer noch Technologie aus der Zeit vor den 1940er Jahren verwenden, um ihre ‚emotionale Essenz‘ oder ihren ‚Geist‘ in ihren Aufnahmen einzufangen.

In der Tat, wie Metaxas feststellte: „Heutzutage werden vor allem Aufnahmegeräte aus den 60er und 70er Jahren ständig von Technikern der alten Schule gewartet, weil es einfach noch keine Möglichkeit gibt, die lebendige Realität und die Tiefe des Reichtums einzufangen, die das Tonband gegenüber dem rein digitalen Medium bietet.

Es war eine lange Reise für Metaxas. Mitte der 1980er Jahre kaufte er sein erstes Paar Recorder von Stellavox in der Schweiz. Sein Wunsch war es, Referenzaufnahmen zu produzieren, um die Entwicklung seiner Hi-Fi-Anlagen [mit über 300 aufgezeichneten Konzerten] und hoffentlich auch eines digitalen Aufnahmegeräts zu unterstützen.

Zu dieser Zeit waren die Schweizer Stellavox SM8 Portable und TD9 Studio Recorder der Preis für ein Vorstadthaus in Melbourne, Australien. Jetzt, fast 40 Jahre später, hat Kostas immer noch keinen digitalen Recorder gefunden, der das Medium Analoges Magnetband ersetzen kann.

Mit dem Papillon [und dem vorherigen Location-Recorder „Tourbillon“] ist Metaxas & Sins derzeit die einzige Firma weltweit, die ein komplettes System von der seriösen Konzertaufnahme bis hin zur Wiedergabe dieser Aufnahme in höchster Qualität herstellen kann.

Werbung:

Rückseite von Papillon | Bild: Metaxas & Sins

Über Kostas Metaxas

Kostas Metaxas ist ein preisgekrönter Künstler-Designer, der im Jahr 2018 bereits mit drei Preisen ausgezeichnet wurde. Angezogen von den Formen und Texturen alter Meister der Malerei und Bildhauerei, seit er ein Teenager war, wurde er etwa zur gleichen Zeit in Hi-Fi-Geräte eingeführt und verliebte sich in die Kunst der Musikwiedergabe. Für ihn ist Kunst und Design „visuelle Musik“.

Kontakt

Metaxas & Sins BV
Olympisch Stadion 24,
1076DE Amsterdam
THE NETHERLANDS
http://www.metaxas.com/

Werbung:

Auge & Ohr Berlin

Werbung:

ASR Audio Emitter hochaufloesend