Perlisten S7t Limited Edition – karbonveredelte Evolutionsstufe – Hifi News

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Hamburg, 14. November 2023 – Die amerikanischen Klangexperten von Perlisten ruhen sich nicht auf dem großen Erfolg ihrer umfassenden Produktpalette aus, sondern entwickeln ihre revolutionäre Technologie stets weiter.

Perlisten S7t Limited Edition vor einer Fensterfront

Die jüngste Schöpfung der Lautsprecherschmiede ist der exklusive S7T Limited Edition Standlautsprecher.

Wie bereits in der nicht limitierten Version des S7T, setzt Perlisten hier kompromisslos auf neuste Technologie, hochwertige Materialien und stilvolles Design.

Die vier Tieftöner (pro Lautsprecher) wurden überarbeitet, um die ohnehin sehr präzisen Bässe noch weiter zu perfektionieren.

Beim eigens entwickelten DPC-Array wurden zwar die vorhandenen Chassis und die Ansteuerung beibehalten, aber alle drei Schallwandler an einen massiven Aluminiumkühlkörper gekoppelt, der die Belastbarkeit auf ein neues Niveau hebt.

Sogar die Frequenzweiche wurde aktualisiert. Um die Exklusivität zu unterstreichen, kleidet Perlisten den auf nur 50 Paar limitierte Lautsprecher in sportlich wirkendes Karbon.

Der letzte Schritt der Produktion ist die stolze Signatur von Perlisten-CEO Dan Roemer persönlich auf jedem Lautsprecher.

Perlisten S7t Limited Edition in seiner Zusammensetzung

CNC-gefräste DPC-Einheit

Das Herzstück jedes Perlisten-Lautsprechers ist das zum Patent angemeldete DPC (Directivity Pattern Control) -Array.

Bei der S7t-Limited hat die einzigartige Technologie ein deutliches Update bekommen: Das Array wird mit einer 5-Achsen CNC-Fräse aus einem massiven 40 Millimeter starken Aluminiumblock gefertigt und schließlich eloxiert, um die endgültige Optik zu erreichen.

Der dadurch resultierende Vorteil ist jedoch nicht nur kosmetisch: Das Aluminium-DPC dient als massiver Kühlkörper für alle drei Schallwandler im Array, der mit den bereits vorhandenen Aluminiumkühlkörpern der einzelnen Hochtöner zusammenarbeitet.

Dies erhöht nicht nur die Belastbarkeit und reduziert die thermische Kompression der einzelnen Einheiten, sondern sorgt auch für eine gleichbleibende Temperatur und konstante Audiowiedergabe bei allen Antriebseinheiten.

Perlisten S7t Limited Edition Rückseite mit Anschlüssen

Modifizierter Tiefton mit bewährter TeXtreme Membran

Die S7t setzte beim Release eine Referenz für beeindruckenden Tiefton in einem Standlautsprecher. Auf dieser Grundlage nahmen sich die Entwickler von Perlisten das ambitionierte Ziel die Tieftoneinheiten für die S7t Limited Edition noch einmal zu verbessern.

Eine neu gestaltete Schwingspule und Magnet ermöglichen nun 20 Prozent mehr lineare Auslenkung, wobei die Gesamtinduktivität weiter reduziert wurde. Dies wurde durch den Einsatz eines sekundären Kurzschlussrings und neu gestalteter Schwingspulenwicklungen erreicht.

Der sekundäre Kurzschlussring dient als großer Kühlkörper innerhalb des Antriebs und ist über ein smartes Montagesystem aus Aluminiumbefestigungen mit dem externen Kupferkühlkörper verbunden.

Diese Verfeinerungen führen zu Verbesserungen in allen wichtigen Leistungskategorien: Linearer Hub, Verzerrung, thermische Kompression, Einschwingverhalten und Klarheit im Mitteltonbereich.

Für diesen beeindruckenden Tiefton setzt Perlisten auf das bewährte Material der S-Serie: (TPCD) TeXtreme-Kohlefaser ist der Schlüssel zur Leistung des Tieftons.

Werbung:

Diese Technologie ist 30 Prozent leichter als herkömmliche Karbonfasern gleicher Dicke, wobei die Festigkeit durch den einzigartigen Prozess des Verflechtens mit mehreren Schichten erhöht wird.

Das Ergebnis ist eine luftig-leichte Dynamik bei gleichzeitig markerschütternder Tieftonperformance.

Perlisten S7t Limited Edition von der rechten Seite

Kompromisslose Präzision

Um die S7t Limited Edition auf ein neues Leistungsniveau zu heben, werden nur absolut perfekte Komponenten verbaut. Für die Limited Edition werden von den ehrgeizigen Entwicklern kompromisslos alle Komponenten aussortiert, die nicht diesen Anspruch erfüllen.

Darüber hinaus wird jedes Lautsprecherpaar und jede Frequenzweiche in Madison, USA, auf 0,5 dB genau von Hand abgestimmt. Die Paare werden präzise abgeglichen, zertifiziert und die Messungen werden den Kunden zur Verfügung gestellt.

Perlisten CSO Lars Johansen: „Die S7t Limited Edition stellt etwas Außergewöhnliches dar und stellt neue Dimensionen für unsere globale Präsenz in der Audioindustrie vor.

Jede einzelne Komponente wurde optimiert und das Gehäuse wurde mit abgerundeten Kohlefaser-Platten über HDF-Seitenwänden ausgestattet. Einfach gesagt, die Limited Edition ist unser Meisterstück und bringt dem Perlisten-Team neuen Ruhm ein.”

Sportliche Eleganz…

Die gerundeten Seitenplatten aus hochwertiger Carbonfaser, strahlen nicht nur eine, der Limitierung angemessenen, Attraktivität aus – das schwarz glänzende Ornat hat zudem noch einen erheblichen Vorteil: Die Platten sorgen für eine moderate Erhöhung des Gehäusevolumens um 8 Prozent, ohne die Grundfläche des Lautsprechers zu vergrößern.

Das größere Volumen ermöglicht es, die Auslenkungsfähigkeiten des neu entwickelten Tieftöners voll auszunutzen.

…und optimale Entkopplung

Mit der zusätzlichen Leistung des verfeinerten Tieftons, ist der Bedarf an Stabilität und Entkopplung wichtiger denn je.

In Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von IsoAcoustics und auf der Grundlage ihrer patentierten Technologie wurde, exklusiv für die S7t Limited Edition, ein maßgeschneidertes Entkopplungs-System entwickelt.

Dieses System bietet ein hohes Maß an Isolierung und widersteht seitlichen Bewegungen und Schwingungen, um die Ausrichtung auf die Hörposition beizubehalten.

Interne Reflexionen von der harten Auflagefläche werden abgeschwächt, was zu einer größeren Klangklarheit und Offenheit führt. Darüber hinaus beeindruckt der massive, 18 Kilogramm schwere Stahlsockel mit bester Erdung des Lautsprechergehäuses.

Für den letzten Schliff sogt auch hier die elegante Optik in zeitlos modernem Schwarz-Kupfer Mix.

Preise und Verfügbarkeit

Das auf nur 50 Paare streng limitierte Topmodell der Perlisten S-Serie steht ab sofort zur Verfügung. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Perlisten S7t Limited Edition inklusive Mehrwertsteuer beträgt pro Lautsprecherpaar 30.000,00 Euro.

Kontakt

Audio Reference GmbH
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg
Web: https://www.audio-reference.de/

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner