Lesedauer: ca. < 1 Minuten

Laupheim, 29. Juli 2022 – Epic 4 ist die bisher kompakteste Entwicklung aus den reProducer Audio Labs. Die kleinen Giganten tauchen kleinere Räume in einen reichen, detaillierten und transparenten Klang.

reProducer Audio Labs Epic 4 (Vorder- und Rückseite)
reProducer Audio Labs Epic 4 (Vorder- und Rückseite)

Durch ihre Größe eigenen sich die Epic 4 auch perfekt für Mehrkanal-Audio-Setups wie 5.1-, 7.1- oder Dolby Atmos-Systeme. Ganz nach dem Vorbild ihrer größeren Geschwister verfügen die Nahfeld Studiomonitore über eine rein analoge Signalverarbeitung mit hochwertigen, speziell entwickelten Komponenten.

Mit im Lieferumfang enthalten sind zudem hochwertige Lautsprecherspikes sowie eine gepolsterte Softbag für den mobilen Einsatz.

Highlights der reProducer Audio Labs Epic Reihe:

Werbung:

AQVOX Audio
  • Geradliniger Frequenzgang
  • Schnelles Einschwingverhalten
  • Hoher Dynamikbereich
  • Perfekte Zeitausrichtung
  • Ausgezeichnete Richtwirkung
  • All-in-Phase-Design
  • Flacher Phasengang
  • Geringe Verzerrung
  • Keine dynamische Manipulation
  • Keine psychoakustischen Tricks
  • Keine Luftstromgeräusche
  • Sehr geräuscharm
  • Rein analoge Signalverarbeitung

Preis & Verfügbarkeit

Die reProducer Audio Labs Epic 4 Nahfeld-Studiomonitore sind ab sofort im Fachhandel für 1.199 Euro (Paar) zu bekommen.

­Kontakt

reProducer
Mittelstraße 37
88471 Laupheim
Web: https://www.reproduceraudiolabs.com/
Web: https://www.tomeso.de/

Werbung:

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner