Lesedauer: ca. 2 Minuten

Santa Barbara, USA, 28. August 2022 – Wie vor kurzem bekannt wurde, möchte Sonos nicht mit günstigen Smart-Lautsprechern (Amazon Echo etc.) verglichen werden bzw. in Konkurrenz stehen. Vielmehr möchte der Hersteller Premium-Speaker bereitstellen.

Laut "The Verge" soll der Sonus Optimo 2 so aussehen
Laut „The Verge“ soll der Sonus Optimo 2 so aussehen

Premium-Speaker unter dem Codenamen „Optimo“

Mehrere Quellen berichten heute über die drei Modelle, die Sonus bald auf den Markt bringen soll. Dabei geht es um die Optimo-Speaker „Optimo 1“ und „Optimo 2“. Der dritte im Bunde soll der „Optimo 1 SL“, eine leicht abgespeckte Version sein.

Die Serien-Bezeichung Optimo ist aktuell ein Codename und wird vom Hersteller wohl noch ausgetauscht werden. Spannend ist jedoch der Optiomo 2, welcher zum neuen Flaggschiff des US-Herstellers werden sollte. Damit würde der Sonus Five in die zweite Reihe verbannt werden.

Sonus Five Lautsprecher in Schwarz
Kommen die „Optimo Speaker“ wird der Sonus Five in die zweite Reihe verdrängt werden

Sonus-typsiches Design mit verbesserter Technik

Die Multiroom-Modelle von Sonus zeichnen sich durch tollen Sound und eine hervorragend Konnektivität aus. Dies soll auch bei den Optimo-Speakern fortgeführt werden.

Werbung:

efuse High-End-Sicherung

Der Sonus Optimo 2 soll unter anderem eine RAM-Verdopplung sowie 8x mehr Speicherplatz als der Sonus Five bekommen. Darüber hinaus soll eine Verbindung für WiFi und Bluetooth mit dabei sein.

Selbstverständlich sollen die Lautsprecher wieder mit Sonus Voice Control ausgestattet sein und eventuell auch mit einem USB-C Anschluss. Unterschiedliche Treiber sollen Dolby Atmos ermöglichen. Mehr ist jedoch noch nicht bekannt geworden.

Kontakt

Sonus Inc.
614 Chapala St.
Santa Barbara, CA
93101, US
Web: https://www.sonos.com/de-de/home

Werbung:

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner