Violectric kündigt einen neuen Phono-Vorverstärker für Herbst an – Hifi News

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Konstanz, 10 Mai 2021 – Der deutsche Hifi Spezialist Violectric hat eine Neuigkeit zu verkünden. Mit der neuen PPA V790 Phonovorstufe möchte das Unternehmen höchste Ansprüche an Konnektivität und Ausstattung befriedigen. Zuvor hatte Violectric bereits den HPA V280 Final Edition auf den Markt gebracht.

Der Violectric PPA V790 Phono-Vorverstärker soll im dritten Quartal 2021 für 3.990 Euro erhältlich sein
Der Violectric PPA V790 Phono-Vorverstärker soll im dritten Quartal 2021 für 3.990 Euro erhältlich sein

Phono-Vorverstärker aus Deutschland

Der neue Vorverstärker von Violectric soll mit sechs individuellen Phonoeingängen auf den Markt kommen. Dabei sollen drei symmetrische XLR-Eingänge und drei Cinch-Eingänge sein. Sie alle sollen über die MM- oder MC-Konfiguration funktionieren, die allesamt dauerhaft abgespeichert werden. Für die MC-Tonabnehmer soll aus sieben Eingangsimpedanzen gewählt werden können und für die MM-Tonabnehmer sollen acht Kapazitäten zur Verfügung stehen.

Die Vielzahl von Plattenspielern, die sich an den Phono-Vorverstärker anschließen lassen sollen, können außerdem von einer Boost-Funktion profitieren. Sie sollen den Signalpegel und den Subsonic Filter bedienen. Frequenzen unter 20 Hz werden mit 12 db pro Oktave abgeschnitten für die Flankensteilheit. Im Falle einer Übersteuerung in den internen Signalwegen ist auch eine Clipping-LED mit an Bord, die davor warnen soll.

Niedrige Rausch- und Verzerrungs-Werte

Der neue Vorverstärker PPA V790 von Violectric wird zudem über kaskadierte, bipolare Transistoren verfügen, um Verzerrungen und Rauschen selbst bei hoher Verstärkung zu minimieren. In Zusammenarbeit mit der DC-gekoppelten Eingangsstufe soll bei einer Verstärkung von 66 Dezibel ein Rauschabstand von 143 Dezibel erzielt werden.

Für alle Fans von historischen Vinyls wird der Phono-Vorverstärker noch weitere Funktionen bieten. Neben einer RIAA-Entzerrung gilt dies auch für die NAB- und Columbia Entzerrungen auf Knopfdruck. Das Unternehmen Violetric gibt an, bei drei Entzerrungskurven eine Abweichung von maximal 0,1 Dezibel vorzuweisen.

Werbung:

efuse High-End-Sicherung

Preise & Verfügbarkeit

Für alle Fans von guter Musik und guten Vorverstärkern gilt es sich noch etwas in Geduld zu üben. Denn der Violectric PPA V790 Phono-Vorverstärker soll laut dem Hersteller im Laufe des dritten Quartals 2021 auf den Markt kommen. Der angekündigte Preis liegt bei 3.990 Euro.

Kontakt

Lake People electronic GmbH
Turmstr. 7a
78467 Konstanz
Web: https://www.violectric.de/

Werbung:

ASR Audio Emitter hochaufloesend

Werbung:

Auge & Ohr Berlin