+++ Rückblick auf die HIGH END® 2022 in München in unserem Messebericht HIGH END® 2022 +++

TEAC Talentsuche steuert auf großes Finale zu – Gewinner der “Recording Tomorrow”-Aktion – Hifi News

Tokio-München, 27. Mai 2022 – In den vergangenen zwei Monaten hat der japanische High-End-Audiohersteller TEAC zusammen mit dem Artist-Booking-Anbieter gigmit die Aktion “Recording Tomorrow” ins Leben gerufen. Aus über 300 Teilnehmer:innen wurden nun die Gewinner:innen von einer gemeinsamen Jury, bestehend aus Musikexperten, der Industrie, TEAC und dem europäischen Distributor Aqipa ausgewählt. Bekannt gegeben wurden die Gewinner:innen auf der High End Messe in München (19. – 22. Mai). Bei der Aktion wurden sechs aufstrebende Künstler:innen aus…

Weiterlesen »

Premium Audio Company LLC Erklärung zur Insolvenz von Onkyo Home Entertainment in Japan ab – Hifi News

Indianapolis, USA, 27. Mai 2022 – Die Premium Audio Company LLC, (im folgenden “PAC”), eine hundertprozentige Tochterfirma der VOXX International Corporation (NASDAQ: VOXX), gab heute eine Stellungnahme zum angelaufenen Insolvenzverfahren der Onkyo Home Entertainment Corporation (“OHE”) am Bezirksgericht Osaka ab. Das Statement der PAC versteht sich als Antwort zu irreführenden Medienberichten zur Marke Onkyo, die durch ein Joint Venture zwischen PAC und der Sharp Corporation seit September 2021 zum Unternehmen gehört und seitdem ein bemerkenswertes…

Weiterlesen »

ADVANCE PARIS AQVOX audioNEXT Audioplan Audioquest Audio Reference AVM Bang & Olufsen Cambridge Audio Cayin CMA Audio GmbH creaktiv DALI DYNAUDIO Endstufen Hifi Klubben Horn Audiophiles IAD Klang & Kunst Klipsch Kopfhörer Kopfhörerverstärker Lautsprecher M&K Sound McIntosh Melco Audio NAD Electronics Netzfilter Nubert Phonosophie Plattenspieler Qobuz quadral Raumakustik ROBERTS RADIO Sennheiser Sicherung sonoro Subwoofer TAD TEAC Technics Vollverstärker WBT Wharfedale

Vergleichstest USB-Kabel Ergebnis – HiFi Test

0 Klang oder 1a? Immer häufiger ersetzt der Computer das wandfüllende CD- oder Schallplattenregal. Kein Wunder: Einfacher und platzsparender lässt sich eine Musiksammlung weder zusammenstellen noch verstauen. Die Frage ist nur: Wie kommt die Musik vom Rechner möglichst verlustfrei an Ihre Ohren? Schon die ersten anderthalb Meter durchs USB-Kabel zum DAC können darüber entscheiden, was Sie zu hören bekommen und was nicht. Wir haben den Test gemacht. Downloads machen mittlerweile fast ein Fünftel des gesamten…

Weiterlesen »

Das High End Kabel – Die optimale Kabellänge

Können Audiokabel „klingen“? Ein ganz klares Nein! Aber sie können den Klang beeinflussen. Und das deutlich. Weil das so ist, gibt es auf dem HiFi-Zubehörmarkt ein breites Angebot von Audiokabeln. Und jedes Kabel in der audiophilen Kette ist wichtig. Ob Netzkabel, Cinchkabel oder Lautsprecherkabel: hier darf nicht gespart werden. Doch wie unterscheidet sich ein „gutes“ von einem „schlechten“ Kabel? Nun, einfach ausgedrückt stellt das „gute“ Kabel sicher, daß das Ursprungssignal unverfälscht am Bestimmungsort (z.B. Verstärker)…

Weiterlesen »

Richtiges Testen von HiFi-Audio-Zubehör

Wer kennt das nicht: Man hat mehrere HiFi-Komponenten oder mehrere Tuning-Tools und möchte sie miteinander vergleichen. Klar, daß man für alle Prüflinge die gleichen Bedingungen schaffen muß. Doch dies erweist sich in Praxis nicht immer ganz einfach, es gibt etliche Dinge zu beachten. Erfahren Sie, worauf wir achten. Grundsätzliches die Geräte ausphasen, also die richtige Netzsteckerposition ermitteln. An der Steckdose, der Steckerleiste und an allen Netzsteckern eine Markierung anbringen. alle für den Test benötigten Geräte…

Weiterlesen »

NF-3 S12 von Klang & Kunst – HiFi Test

Audiophile Kabelbeschwörung Bei Klang & Kunst scheint man die richtige „Beschwörungsformel“ für hochwertige Audio-Kabel gefunden zu haben. Ganz besonders gilt das für das aktuelle Spitzenkabel NF3-S12 der Wolfratshausener HiFi-Schmiede. Ein Kabel, das mit seinen audiophilen Tugenden neue Maßstäbe setzt. Und das kommt nicht von ungefähr. Seitdem das erste Cinchkabel von Klang & Kunst im Jahre 2000 das Tageslicht erblickte, feilte Klangchef Toni Bartl unermüdlich in unzähligen Arbeitsstunden mit Hingabe an klanglichen Verbesserungen. Und die Mühe…

Weiterlesen »

Fußbodenheizung und Hifi

Zwei Welten prallen aufeinander – HiFi und Fußbodenheizung Fußbodenheizungen bieten Behaglichkeit und Komfort. Selbst im tiefsten Winter kann mit einer Fußbodenheizung barfuß über den heimischen Fußboden gegangen werden. Seit den 80er Jahren werden Neubauten verstärkt mit der beliebten Flächenheizung ausgestattet. Meist werden sie als Warmwasser-Heizung verbaut, in denen angewärmtes Wasser durch Heizungsschleifen im Boden zirkuliert. Kaum jemand ahnt, dass das Wasser der Fußbodenheizung einen deutlichen Einfluss auf die Raumakustik ausüben kann. Schlechte Raumakustik durch Nutzwasser?…

Weiterlesen »

Phonosophie Aktivatorstab – HiFi Test

Verbesserung der Raumakustik Seit Ende 2011 befindet sich die redaktionelle Audioanlage in einem neuen Hörraum. Diese Tatsache verdient normalerweise keine Erwähnung, sofern es nicht von Anfang an große Probleme mit der Raumakustik gegeben hätte. Die üblichen Raumakustikprobleme wie starker Nachhall konnten zunächst einigermaßen in den Griff gebracht werden. Zwei große Mittel-/Hochton-Absorberplatten (Typ „Parete“ von Fast-Audio) leisteten hier wertvolle Dienste. Auch die bereits schon routinemäßige Entstörung von Glasflächen (u.a. mit 20 mm Phonosophie-Aktivator Klebechips) brachte eine…

Weiterlesen »

Phonosophie Classic Rack – HiFi Test

Im Rackbau scheint es nur zwei extreme Ausprägungen beim Rackmaterial zu geben: entweder extrem viel oder besonders wenig Masse. Die Firma Phonosophie favorisiert Letzteres. Massearme Einlegebögen in Kombination mit einem hohlen Stahlrohrrahmen, das ist das Erfolgsrezept der Hamburger Tuningexperten. Die Rackbesitzer werden dadurch mit einem sehr lebendigen Klangbild verwöhnt, das zu einem gesteigertem Live-Empfinden führt. Das Phonosophie-Racksystem „Der Aufstellung einer Anlage kommt nach der Stromversorgung die größte Bedeutung zu.“ Ingo Hansen /Phonosophie. Phonosophie hat bei…

Weiterlesen »

CD-Tuning mit der Klangschatulle von Klang & Kunst – HiFi Test

  Der Unternehmer und Tüftler Toni Bartl alias Klang & Kunst ist stets für eine Überraschung gut. Wie schon so oft hat er seine Kunden mit seinen innovativen Produkten verblüfft und begeistert. Und das aus gutem Grund: Denn mittels Know-how, jahrzehntelanger Hörerfahrung und jeder Menge Geduld und handwerklicher Präzision, trimmt er seine „Babys“ stetig in Richtung natürlicher Musikreproduktion. Sein neuester Coup heißt „Klangschatulle“.   Wie funktioniert die Klangschatulle? Jede CD besteht aus einer Kunststoffscheibe (Polycarbonat),…

Weiterlesen »

BNC-Stecker besser als Cinch

Die Vorgeschichte Im März 2010 wurden wir durch das aussergewöhnliche „Phonosophie-Aktivator-NF1„-Kabel zum ersten Mal mit der BNC-Thematik konfrontiert. Dieses audiophile High-End-Audio Kabel ist standardmäßig mit BNC-Steckern ausgestattet. Und das ist für eine Audio-Strippe äußerst ungewöhnlich. BNC-Stecker werden eigentlich nur in der Hochfrequenz-Technik verwendet. Also in erster Linie für Funk- Mess- und Videoanlagen bis zu einer Frequenz von bis zu 4 GHz. Und das warf natürlich die Frage auf, ob sich der BNC-Verbinder tatsächlich vorteilhaft auf…

Weiterlesen »

CD-Tuning durch „Klimawechsel“ – HiFi Test

Das Letzte aus dem Medium CD herauskitzeln, wer will das nicht? Aus Sicht des „gesunden“ Menschenverstandes eigentlich ein hoffnungsloses Unterfangen, denn schließlich ist die Musikinformation in Form von digitalen Nullen und Einsen auf der Silberscheibe unwiderruflich gespeichert. Und diese Informationen werden per Laser berührungslos abgetastet. Dennoch, der direkte Hörvergleich von zwei identischen CDs von Katie Melua zeigte deutliche Unterschiede.   Funktionsweise Wer jetzt die Beschreibung von einem geheimnisvollen Wunder-Apparat für CD-Tuning erwartet, wird leider enttäuscht….

Weiterlesen »

3-Phasen-Reinigungs-Set von Horn Audiophiles – HiFi Test

Für den Frühjahrsputz Ihrer Anlage Im Laufe der Zeit erhöht sich an der Kontaktfläche von Buchse und Stecker durch Oxidation und Verschmutzung der Übergangswiderstand. Bei diesem schleichenden Prozess sind die über die Kontaktflächen übertragenen Frequenzen unterschiedlich betroffen. So kann es zu einer deutlichen Klangverschlechterung kommen. Die Firma Horn Audiophiles erkannte das Problem und bietet neben hochwertigen Kabeln auch ein Kontakt-Reinigungsset an. Das Set besteht aus dem Lösungsmittelgemisch PH-1 mit fünf Wirkstoffkomponenten und drei Reinigungsstiften. Die…

Weiterlesen »

NF3-S10 von Klang und Kunst – HiFi Test

Können Audiokabel „klingen“? Ein ganz klares Nein! Aber sie können den Klang beeinflussen. Und das deutlich. Weil das so ist, gibt es auf dem HiFi-Zubehörmarkt ein breites Angebot von Audiokabeln. Und jedes Kabel in der audiophilen Kette ist wichtig. Ob Netzkabel, Cinchkabel oder Lautsprecherkabel: hier darf nicht gespart werden! Doch wie unterscheidet sich ein „gutes“ von einem „schlechten“ Kabel? Nun, einfach ausgedrückt stellt das „gute“ Kabel sicher, daß das Ursprungssignal unverfälscht am Bestimmungsort (z.B. Verstärker)…

Weiterlesen »

Twister Wall Speaker und Twister Wall Component – HiFi Test

Es gibt was Neues zur Hörraum- und Komponentenentstörung. creaktiv Systems hat seine Tuningprodukte weiterentwickelt und bietet nun spezielle Entstörtools für Lautsprecher und Elektronik an. Dabei wird nicht nur die Komponente selbst, sondern auch das direkte Umfeld von klangbeeinflussenden Feldern befreit.       Wie funktionieren die Twister Walls? Immer wenn etwas Neues von creaktiv Systems auf den Markt kommt, werden wir neugierig. Schließlich haben die Bad Honnefer in der Vergangenheit den Zubehörmarkt stets mit innovativen…

Weiterlesen »

Lector CDP-7T CD-Player

Neuer Redaktions-CD-Player seit Oktober 2011 – Lector CDP-7T Die Vorgeschichte Ein neuer CD-Player als Ablösung und Ergänzung zu unserem bewährten Sony XA50ES sollte angeschafft werden. Um bei Bedarf auch andere digitale Quellen wie beispielsweise hochauflösende Audiodateien von PC oder USB-Stick verwenden zu können, liebäugelten wir mit einem CD-Player mit USB-Eingang. Durch diese Anschlussmöglichkeit hätte man schließlich auf einen separaten Digital-Analog-Wandler (DAC) verzichten können. Aufgrund seiner hervorragenden Bewertungen und seiner vielseitigen digitalen Anschlussmöglichkeiten wurden wir schnell…

Weiterlesen »

Rosenstolz DIE SUCHE GEHT WEITER – LIVE

Man muss kein Rosenstolz-Fan sein um von diesem Live-Mitschnitt begeistert zu sein. Sagenhafte Live-Stimmung in hervorragender Klangqualität. Mal filigran, mal druckvoll. Viele Lieder sind sowohl klanglich, als auch von der Darbietung besser als die Studioaufnahme. Die Doppel-CD ist so gut abgemischt, dass man am Ende das Gefühl hat, selbst dabei gewesen zu sein. Format: CD, DVD Verfügbarkeit bei Amazon prüfen

Weiterlesen »

Harmonizer System von Steinmusic – HiFi Test

Der Stein des Weisen Jeder Raum hat seine eigene Akustik, die sich nur selten mit dem Wunsch nach unverfälschtem Musikgenuss in Einklang bringen lässt. In manchen Fällen sorgen Gardinen, Teppiche oder Bücherregale für Besserung. Und wer selbst rabiate Methoden nicht scheut, stellt sich Plattenabsorber oder einen Helmholtz-Resonator ins Zimmer, um zumindest die Bassresonanzen in den Griff zu bekommen. Einen ganz anderen Weg zur Verbesserung der Raumakustik schlägt die Firma Steinmusic mit ihrem Harmonizer System ein….

Weiterlesen »

Kommentar zu unseren Tuningseiten

Einen nicht ganz alltäglichen Leserbrief fanden wir am 26.08.2011 in unserem Posteingang. Offensichtlich hatte sich einer unserer Leser sehr intensiv mit dem Thema „Hifi-Tuning“ beschäftigt. Und hat anschließend seine Gedanken „zu Papier gebracht“. Doch lesen Sie selbst – viel Spaß!   Hallo, ich bin gerade auf ihre Seite gestoßen und muss sagen, vielen vielen Dank. Das war das, worauf ich schon ewig gewartet habe. Das allerletzte aus meiner Anlage rauszuholen. Das ist jetzt möglich. Der…

Weiterlesen »

Audio-Frequenzbereiche

Autor: AUDIO/Malte Ruhnke Die Maßeinheit Hertz bedeutet schlicht „Schwingungen pro Sekunde“. Der Mensch hört im Idealfall Frequenzen zwischen 20 und 20000 Hz. Die einfachere Unterteilung dieses Bereichs in Bässe-Mitten-Höhen wird dabei den komplexen psychoakustischen Vorgängen nicht gerecht.  Hier ein Blick in die Welt der Frequenzen. Höhen, Brillanz, Präsenz Als Hochton im eigentlichen Sinne bezeichnet die Psychoakustik eigentlich nur Frequenzen über ca. 6000 Hz. Diese sind fürs musikalische wie klangliche Empfinden nur sekundär, verleihen Klängen im…

Weiterlesen »

Symphonic Line

Kontakt auf der High End 2011 Im Mai 2011 hatten wir auf der High End in München ein interessantes Gespräch mit Herrn Gemein, HiFi-Legende und Chef von Symphonic Line. Es ging darum, dass uns bei unserem Messestreifzügen Lautsprecher-Aussteller besonders auffielen, die Ihre Schallwandler mit Elektronik von Herrn Gemein „befeuerten“. Stets punkteten diese Aussteller mit einem besonderen klanglichen Charme. Klar, dass wir mehr über dieses Phänomen wissen wollten. Spontanbesuch bei Symphonic Line Es waren zwei Monate…

Weiterlesen »

Aktivatorstab von Phonosophie – HiFi Test

Als audiophile „Anti-Elektrosmog-Waffe“ mit Richtwirkung könnte man den Aktivatorstab aus dem Haus Phonosophie umschreiben. Lesen Sie, gegen welchen „Feind“ diese Waffe gedacht ist und welchen Nutzen der audiophile Hörer mit dem High-Tech-Stab aus Hamburg hat. Der Aufbau Das Grundmaterial des Aktivatorstabes von Phonosophie ist hochwertiges Kristallglas. Kristallglas, das submolekular verändert wurde – Phonosophie nennt diesen Vorgang „informieren“ – und so besondere Materialeigenschaften erhielt. Diese im Glas gespeicherten Strukturen (Informationen) „kopiert“ der Stab dann in die…

Weiterlesen »

Disc-Control Plus von creaktiv Systems – HiFi Test

Wer CD-Sprays zur Klangoptimierung bislang skeptisch gegenüberstand, sollte unbedingt Disc-Control Plus von creaktiv Systems ausprobieren. Durch die Reinigung beider Oberflächen mit dem Spray verbessern sich die Gleichlaufeigenschaften der CD, um klangschädigenden Potenzialwirbeln vorzubeugen und um elektromagnetische Störfelder zu reduzieren. Das musikalische Ergebnis dürfte selbst den letzten Spray-Zweifler überzeugen. Die Wirkungsweise Dass die gute alte Schallplatte gepflegt werden will, um auch feinste Musikdetails preiszugeben, versteht sich von selbst. Bei CDs dagegen ist zumindest auf den ersten…

Weiterlesen »

Home-Workshop mit creaktiv Systems

Anti-Voodoo-Aktion „Zweifler gesucht!“ Home-Workshop mit creaktiv Systems  Die Vorgeschichte Nicht nur in den einschlägigen Internetforen wird schon immer leidenschaftlich über die Wirksamkeit von Hifi-Zubehör diskutiert. Zugegeben, für HiFi-Interessierte ohne entsprechende Erfahrungen ist die Sinnhaftigkeit von manchem Audiozubehör oftmals schwer nachvollziehbar. Besonders dann, wenn behauptet wird, dass Elektrosmog einen wesentlichen Einfluss auf den Klang ausübt. Hand aufs Herz: Können Sie sich das vorstellen? Vermutlich nicht. Um das äußerst interessante und zugleich wichtige Thema Elektrosmog den Hifi-Liebhabern…

Weiterlesen »

Das Einspielen von Kabeln

Kabel einspielen – High-Tech-Voodoo? Die Foren Wenn Sie im Internet nach den Keywords „Kabel einspielen“ suchen, erhalten Sie jede Menge Treffer. Ein Großteil der Suchergebnisse verweist auf Foren, in denen teils heftige Diskussionen geführt werden. Sätze wie „…bei Elektronik oder Lautsprechern gibt es einige Punkte, die sich bei der ersten Inbetriebnahme oder nach längerer Lagerung ändern können, bei Kabeln nicht.“ (hifi-forum.de) oder „…Billiger ist es, die Kabel bei Vollmond aufs Fensterbrett zu legen…“ (hifi-forum.de) oder…

Weiterlesen »

ODIN-RA von Horn Audiophiles – HiFi Test

Der deutsche Kabelhersteller Horn Audiophiles vertreibt mit seiner ‚ODIN‘-Serie hochwertige Reinsilberkabel in verschiedenen Klangrichtungen. Mit der Version „RA“ haben die Rahdener Kabelhersteller ein hervorragendes NF-Kabel mit neutraler Klangausrichtung im Programm. Der Aufbau Das ‚ODIN‘ Typ -RA- besitzt einen koaxialen Leiteraufbau mit sehr niedriger Induktivität und Kapazität. Die Leiter bestehen aus 99,99 % Reinsilber, das zusätzlich thermisch behandelt wurde. Mittels Teflonbandierung werden sie in einem weichen Elastomer-Innenmantel in Position gehalten. Der weiche Innenmantel hat die Aufgabe,…

Weiterlesen »

ODIN-PA von Horn Audiophiles – HiFi Test

Der deutsche Kabelhersteller Horn Audiophiles vertreibt mit seiner ‚ODIN‘-Serie hochwertige Reinsilberkabel in verschiedenen Klangrichtungen. Die „PA“-Version ist auf ein „helles“ Klangbild abgestimmt. Das „PA“ empfiehlt sich daher besonders für schlecht auflösende Audioketten mit einem basslastigen Klangspektrum.   Der Aufbau Das ‚ODIN‘ Typ -PA- besitzt einen symmetrischen Leiteraufbau mit sehr niedriger Kapazität. Die Leiter bestehen aus 99,99 % Reinsilber, das zusätzlich thermisch behandelt wurde. Mittels Teflonbandierung werden sie in einem weichen Elastomer-Innenmantel in Position gehalten. Der…

Weiterlesen »

Neutral Musican von Horn Audiophiles – HiFi Test

Wer bei der Firma „Horn Audiophiles“ nur an teure High End-Kabel denkt, wird hiermit eines Besseren belehrt. Für den preisbewussten Einsteiger gibt es von der Rahdener Kabelmanufaktur bereits für wenig Geld vernünftige Qualität. Dabei kommen die Kabel keineswegs aus Fernost. Stattdessen werden sie in Deutschland hergestellt und per Hand konfektioniert.   Der Aufbau Der koaxiale Kabelaufbau mit einem Kupfer-Spiralwendelschirm und einer metallisierten Vlies-Folie garantiert eine besonders gute Schirmung gegenüber Störeinflüssen von Außen. Das wertvolle Audiosignal…

Weiterlesen »

The Analyst von Horn Audiophiles – HiFi Test

Hier ist er, der ultimative Geheimtipp unter den Einsteigerkabeln. Der deutsche Kabelhersteller Horn Audiophiles hat in seinem Kabelprogramm mit dem „Analysten“ ein wohlklingendes „Schnäppchen“ für den preisbewussten Musikgenießer. Wir waren überrascht, wie nah dieses Kabel an die vielfach teureren Kollegen heranreichte. Der Aufbau Der symmetrische Kabelaufbau aus zwei H1-PE isolierten Innenleitern mit jeweils 102 x 0,05 mm H-OFC-Kupferlitzen weist eine geringe Dielektrizitätskonstante auf. Ein hochflexibler Kabelmantel aus Soft-PVC sorgt für kleine Biegeradien und lange Lebensdauer….

Weiterlesen »

Testumgebung Sicherungen – HiFi Test

Der Testaufbau In einem kompakten mobilen Kleinverteilerkasten fanden die Testkandidaten für die Dauer des Testes ein neues Zuhause. Der separate Kasten hatte den Vorteil, dass die Sicherungseinsätze im Hörraum schnell gewechselt werden konnten. Auf der Hutschiene des Verteilerkastens hatten wir neben den Sicherungen zwei Steckdosen platziert. Sie dienten als direkte Anschlussmöglichkeit für Verstärker und CD-Player. So konnte die Audioanlage ohne weitere stromtechnische Zwischenstation, wie beispielsweise eine zusätzliche Steckerleiste, direkt verbunden werden. Mit an Bord war…

Weiterlesen »

Vergleich von High-End Sicherungen – HiFi Test

Bedeutung der Sicherung in der HiFi-Kette Wenn Sie sich das erste Mal mit dem highendigen Thema „Sicherungen“ beschäftigen, werden Sie sich vermutlich folgende Frage stellen: Wie kann eine Sicherung Einfluss auf eine HiFi-Anlage ausüben, wenn die Audiosignale ja gar nicht die Sicherung passieren? Nun, lassen Sie uns die Frage so beantworten: der Netzstrom, der über die Sicherung läuft, ist die energetische Grundlage für die weitere Verarbeitung der Audiosignale. Stellen Sie sich mal einen Sportwagen vor,…

Weiterlesen »

Neozed-Sicherung von Phonosophie – HiFi Test

Die Ausführung Bedingt durch die Bauform des Sicherunghalters, profitiert die Phonosophie-Sicherung durch große Kontaktflächen und hohen Anpressdruck. Die stabilen Anschlüsse ermöglichen Querschnitte bis 70mm. Die leitenden Teile des Sicherunghalters und der Sicherung sind mit einer Silberlegierung ausgeführt. Dadurch wird der Übergangswiderstand deutlich reduziert. Bei der mit einem roten Punkt markierten Aktivatorversion wurden alle Bauteile in einer aufwändigen Spezialbehandlung auf Molekularebene optimiert. Dadurch wird die Bildung von Potentialwirbeln sowohl an der Sicherung als auch im angeschlossenen…

Weiterlesen »

Klangmodul IIIG von ahp – HiFi Test

für die Extraprise Schmelz… Geschichtliches Im Jahre 2003 brachte die Firma ahp erstmalig eine für Audio-Anlagen optimierte Sicherung samt Sicherungshalter namens Klangmodul I auf dem Markt. Das war für die HiFi-Welt bis dato ein Novum, denn es hatte zuvor noch niemand die normale 230 Volt Sicherung als klangliches Nadelöhr ausfindig gemacht. Noch im gleichen Jahr wurde dieses Modul durch die Version Klangmodul II abgelöst. In den folgenden Jahren konnte das Sortiment zunächst um ein größeres…

Weiterlesen »

Klangmodul III von ahp – HiFi Test

Geschichtliches Im Jahre 2003 brachte die Firma ahp erstmalig eine für Audio-Anlagen optimierte Sicherung samt Sicherungshalter namens Klangmodul I auf dem Markt. Das war für die HiFi-Welt bis dato ein Novum, denn es hatte zuvor noch niemand die normale 230 Volt Sicherung als klangliches Nadelöhr ausfindig gemacht. Noch im gleichen Jahr wurde dieses Modul durch die Version Klangmodul II abgelöst. In den folgenden Jahren konnte das Sortiment zunächst um ein größeres Modell (G-Version) mit größerer…

Weiterlesen »

Gold Sicherung von hifi-tuning.com – HiFi Test

Die Ausführung In der Innenseite des mit Quarzsand gefüllten weißen Keramikkörpers liegt der Schmelzleiter aus reinem Feinsilber. Um die ohnehin sehr gute Leitfähigkeit des Reinsilberdrahtes nochmals zu verbessern, wird das Material in einem computergesteuerten Prozess auf bis zu – 196° C abgekühlt. Anschließend wird alles wieder langsam auf Normaltemperatur gebracht. Der komplette Vorgang dauert über fünf Tage. Dabei wird die Molekularstruktur homogener, die Elektronen können sich zwischen den Molekülen leichter bewegen. Diese thermische Sonderbehandlung heisst…

Weiterlesen »

Workshop mit Arno Selker und Thomas Terrail

Creaktiv Systems Workshop mit Arno Selker und Thomas Terrail Die Räumlichkeiten Der etablierte Fachhändler HiFi Concept hatte am 04.12.2010 zu einem Workshop mit dem HiFi-Tuning-Spezialisten creaktiv Systems eingeladen. In dem grossen, ansprechenden Hörraum des Münchner HiFi-Spezialisten ging es diesmal um das Thema Elektrosmog und dessen Einfluß auf das Hörempfinden Ideale räumliche Voraussetzungen für einen gelungenen Workshop. Oder vielleicht sollte man besser sagen: nahezu ideal. Denn das verkehrsgünstige Umfeld der Räumlichkeiten forderte auch seinen Tribut –…

Weiterlesen »

Netzfilter

Wozu Netzfilter? Was haben Computer, Fernseher, Festplattenrecorder, WLAN-Router, schnurlose Telefone, ISDN-Telefone, Faxgeräte, Babyphon gemeinsam?  Richtig – sie erzeugen Hochfrequenzen und finden sich in fast jedem Haushalt. Hochfrequenzen, die sich auch über das Stromnetz ausbreiten und direkt mit den Störungen von anderen Haushaltsgeräten konkurrieren. Auch HF-Einstrahlungen von nahegelegenen (Rund-) funksendern, Handymasten, DECT-Telefonen, etc. können sich ungebremst in jeder Hausverteilung ausbreiten. Das führt dazu, dass die sinusförmige Welle der Netzspannung von den Störungen überlagert und dadurch verformt…

Weiterlesen »

8 Maßnahmen für eine bessere Stromversorgung

Maßnahme 1: Ersetzen der Sicherungsautomaten Sicherungsautomaten beinhalten einen Elektromagnet und einen Unterbrecherkontakt, die sich negativ auf den Klang auswirkt. Weiterlesen… Maßnahme 2: Anschluss an eine unbelastete Phase Von Ihrem Stromlieferanten laufen drei Phasen in Ihren Sicherungskasten. Zwecks gleichmäßiger Auslastung werden die elektrischen Verbraucher im Sicherungskasten unter den drei Phasen aufgeteilt. Unter den elektr. Verbrauchern gibt es einige klangtechnisch kritische Species. Darunter fallen Dimmer, Waschmaschinen, Trockner, Haarföhne, Kühlschränke, Computer, digitale Telefone, usw… Im Prinzip kann jedes…

Weiterlesen »

Ersetzen der Sicherungsautomaten

Finger weg vom Sicherungskasten! Alle Arbeiten am Sicherungskasten bzw. an der Hausinstallation sind die Aufgabe eines Fachmanns. Auf gar keinen Fall sollten Sie selbst Hand anlegen, es besteht Lebensgefahr! Die Ausgangssituation Doch nun genug der warnenden Worte. Mit grosser Wahrscheinlichkeit werden Sicherungsautomat Sie beim Blick in den Sicherungs-kasten handelsübliche Sicherungs-Automaten, ähnlich der linken Abbildung, erblicken. Im Innersten befindet sich ein kleiner Elektromagnet und Unterbrecherkontakt, der sich aus HiFi-Sicht durch die höhere Induktivität ungünstig auswirkt. So…

Weiterlesen »

ODIN-RCA von Horn Audiophiles – HiFi Test

Der deutsche Kabelhersteller Horn Audiophiles vertreibt mit seiner ‚ODIN‘-Serie ein hochwertiges Reinsilberkabel für den anspruchsvollen Musikliebhaber. Das mit Eichmann-Bullet-Plug-Stecker konfektionierte HighEnd-Kabel durfte an unserer Testanlage sein Können beweisen. Konnte die deutsche Edel-Strippe unsere hohen Erwartungen erfüllen? Der Aufbau Das ‚ODIN‘ Typ -RCA- besitzt einen symmetrische Leiteraufbau mit Pseudo-Abschirmung und sehr niedriger Kapazität. Die hochwertigen, thermisch behandelten 99,99% reinen Silberleiter (4N) sind mit PTFE isoliert. Mittels Teflonbandierung werden sie in einem weichen Elastomer-Innenmantel in Position gehalten….

Weiterlesen »
Scroll to Top