Lesedauer: ca. 4 Minuten

Hilden/Neuss, 06. Februar 2022 – Der HiFi-Spezialist Ondacustica aus Neuss hat einen neuen High End-Lautsprecher im Sortiment. Unter der Bezeichnung „Carla Reference Verona“ verbirgt sich ein Lautsprechersystem in seiner besten Form.

High End-Lautsprecher "Carla Reference Verona"
High End-Lautsprecher „Carla Reference Verona“

Ein fortschrittliche Formsprache

Das Design der Carla Reference Verona adressiert die Schwachstellen konventioneller Lautsprechersysteme bezüglich Raumresonanz, Ansprechverhalten und Polarisationscharakteristik.

Um ein möglichst natürliches Klangbild zu erzielen, nutzt die Carla Reference Verona einen neuartigen Ansatz, um die verschiedenen, das gesamte Frequenzspektrum abdeckenden Schallwandler, nahtlos zu kombinieren. Dieser Ansatz basiert auf einem kontrollierten Abstrahlmuster, das perfekt zu typischen reflektierenden Wohnräumen und deren akustischen Parametern passt.

Die Carla Reference Verona strahlt niedrige Frequenzen omnidirektional ab. Sie ist eine akustische Punktquelle, da der Tieftöner und das Gehäuse im Verhältnis zur abgestrahlten Wellenlänge klein sind. Mittlere Frequenzen werden ebenfalls omnidirektional abgestrahlt, da der zugehörige Mittentöner senkrecht nach oben positioniert ist und damit den Raum von einem anderen Winkel aus beschallt, wodurch die normalerweise zunehmende kardioide Resonanz, verursacht durch die Geometrie der Schallwandler, kompensiert wird.

Ondacustica und ihr Carla Reference Lautsprecher sind einzigartig
Ondacustica und ihr Carla Reference Lautsprecher sind einzigartig

Die Abstrahlflächen des Mitteltöners im Gehäuse und des Hochtöners im Top-Panel stehen im rechten Winkel zueinander, daher ist bei diesen die wechselseitige Störung der Frequenzmodulation sehr gering, anders als bei koaxialer Anordnung der Schallwandler.

Der Abstrahleffekt bleibt akustisch klein innerhalb der Crossover-Übergangszone, wo der Mitteltöner und das offene nach vorn und hinten abstrahlende Top-Panel auf Ohrhöhe zu einer nierenförmigen Polarisationscharakteristik beitragen.

Im Frequenzbereich des AMT erfolgt eine dipolare Abstrahlung, wobei die rückwärtige Abstrahlung unregelmäßig diffus erfolgt und mit ansteigender Frequenz graduell gedämpft wird. Das Ansprechverhalten nimmt in den nierenförmigen und den dipolaren Bereichen, sowie mit steigender Frequenz ab, wodurch sich das Timbre des reflektierten Klangfelds sanft mit der Frequenz verändert.

Dank der in dieser Form kontrollierten Abstrahlcharakteristik ist zum einen die korrekte Positionswahl im Hörraum für die Carla Reference Verona weniger kritisch, zum anderen ergibt sich ein Zugewinn an neutraler, dreidimensionaler Klangwahrnehmung.

Werbung:

Akiko Audio
Das aufwändige Design der Carla Reference Lautsprecher
Das aufwändige Design der Carla Reference Lautsprecher

Neuste Technik trifft auf echte Handwerkskunst

Die vollkommen natürliche Klangwiedergabe wird auch durch die Verwendung sorgfältig ausgesuchter Schallwandler gewährleistet. Für die hohen Frequenzen nutzt die Carla Reference Verona die beste erhältliche AMT-Technologie in einer Dipol-Konfiguration. Dieser spektakuläre Treiber hat ein beeindruckendes Impulsverhalten, das stark zu den dynamischen Klangeigenschaften der Carla Reference Verona beiträgt.

Der 5-Zoll-Schallwandler, ebenfalls in einer Dipol-Konfiguration mit rückwärtiger Abstrahlung, ist eine speziell für Ondacustica angefertigte Komponente, die perfekt mit dem AMT harmoniert. Die physische Anordnung der Treiber auf dem Panel stellt die korrekte Zeitsynchronisation zwischen diesen sicher.

Auch der 8-Zoll-Schallwandler ist eine Sonderanfertigung für Ondacustica und hat ein ausgeklügeltes Profil sowie eine besondere Dämpfungsschicht, die in einem idealen Verhältnis von Steifheit und Dämpfungsverhalten resultiert – Resonanzen und Verzerrungen werden so eliminiert.

Der maßgefertigte 10-Zoll-Bass-Schallwandler nutzt das Prinzip der akustischen Aufhängung. Der Bass klingt kräftig und anhaltend, ohne die typischen Verzerrungen und das Dröhnen offener Systeme. Der Schalltrichter wurde für bestmögliche Steifheit optimiert und mit einem massiven Magneten kombiniert. Zudem verfügt der 10-Zoll-Wandler über eine Schwingspule aus Titan sowie eine optimale Aufhängung.

Klangneutralität, Klarheit und Raumdarstellung der CARLA REFERENCE sind außergewöhnlich und eine neue Erfahrung in der originalgetreuen Soundwiedergabe.

Die technische Daten im Überblick

  • Schallwandler: maßgefertigter Ondacustica® AMT-Panel-Treiber, maßgefertigter Ondacustica® 5“- Panel-Hochtöner, maßgefertigter Ondacustica® 8″- Mittentöner, maßgefertigter Ondacustica® 10″- Tieftöner
  • Frequenzweiche: integrierter passiver Crossover mit Premium-Komponenten; Bi-Amping-Unterstützung
  • Gehäuse: handgefertigtes solides Gehäuse (2 cm dick), bestehend aus Walnussholz aus dem Sorrent – mattschwarze Aluminium-Elemente
  • Standard-Finishs: hochwertiges Schellack-Finish – optional:Bienenwachs, echter Piano-Lack oder Schwarz/-Weiss-Lackierung (zusätzliche Wunsch-Finishs auf Anfrage)
  • Impedanz: Nominal 4 Ohm
  • Wirkungsgrad: 89 dB / 1 W / 1m
  • Frequenzgang: 24 Hz – 31.000 Hz bei – 3 dB
  • Abmessungen: Unterteil: 38 cm (B) x 44 cm (T)
  • Gesamthöhe: 105 cm
  • Gewicht: 48 kg
  • Gewährleistung: 5 Jahre

Preise & Verfügbarkeit

Für ein Paar der „Carla Reference Verona“ High End Lautsprecher verlangen die Spezialisten aus Italien 45.000 Euro inkl. Mwst. Der Preis beinhaltet die Auslieferung und Inbetreibnahme durch den Hersteller innerhalb Deutschlands.

Kontakt

ONDACUSTICA Deutschland
CM-Audio (Bezugspunkt & Präsentation)
Kölner Str. 4
41464 Neuss
Web: https://de.ondacustica.com/

Werbung:

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner