Neuer McIntosh Vorverstärker C12000: 2-Channel Solid State and Vacuum Tube Preamplifier – Hifi News

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Binghamton, NY – 22. November 2021 – Schon seit mehr als 70 Jahren dürfen HiFi-Fans von McIntosh nur hochwertiges Home Entertainment erwarten. Für die Audioqualität der Spitzenklasse steht ab sofort ein neuer Vorverstärker in den Starlöchern. Die Rede ist vom McIntosh C12000 2-Channel Solid State and Vacum Tube Preamplifier.

Der McIntosh C12000 2-Channel Solid State and Vacuum Tube Preamplifier von Vorne
Der McIntosh C12000 2-Channel Solid State and Vacuum Tube Preamplifier von Vorne

Zwei-Chassis Vorverstärker

Mit dem C12000 haben die Entwickler von McIntosh eine Vorstufe geschaffen, die auf dem Zwei-Chassis-Vorverstärker-Design basiert. Diese besondere technische Lösung sorgt für Audio auf dem höchsten Niveau, dank absoluter Klangreinheit und Trennung der Kanäle

Sämtliche Komponenten, die sich gegenseitig beeinflussen könnten, werden strikt voneinander getrennt. Der neue Vorverstärker setzt daher auf separate Steuer- und Audiobereiche. Darüber hinaus werden der rechte und linke Kanal mechanisch und elektronisch konsequent isoliert. McIntosh nennt dieses System „Dual-Mono-Betrieb“.

Das klassische Design sowie überzeugende Technik machen den McIntosh C12000 so interessant
Das klassische Design sowie überzeugende Technik machen den McIntosh C12000 so interessant

Zusammenkunft zweier Module

Der McIntosh C12000 2-Channel Solid State and Vacum Tube Treamplifier setzt sich zusammen aus:

  • McIntosh C12000C Controller Module
  • McIntosh C12000ST Preamplifier Module

Während im Controller Module die Steuerverbindungen, Leistungssteuerungen und Datenanschlüsse zusammenkommen, beherbergt das Preamplifier Module die Audioanschlüsse sowie deren Schaltkreise. In beiden Teilen sind der linke als auch rechte Kanal vom jeweils anderen klar isoliert und mit einer eigenen Stromversorgung versehen.

Verbunden sind die beiden Geräte durch leistungsfähige Kabel. Diese sind abgeschirmt, sodass das Audiosignal durch keinerlei Außengeräusche verändert werden kann. McIntosh verspricht zudem, dass sich der C12000 per Fernbedienung einfach bedienen lassen soll, auch wenn die voneinander getrennten Geräte nur mit Kabeln verbunden sind.

Der McIntosh C12000 und seine Anschlüsse auf der Rückseite
Der McIntosh C12000 und seine Anschlüsse auf der Rückseite

Großes Angebot an Anschlussmöglichkeiten in klassischem Design

McIntosh hat beim C12000 2-Channel Solid State and Vacum Tube Preamplifier nicht an Anschlüssen gespart. Insgesamt finden sich 12 analoge Eingänge, darunter 2 konfigurierbare Phonoeingänge auf der Rückseite.

Werbung:

hifiklubben

In Bezug auf das Design gehen die Amerikaner keine Experimente ein und setzen auf die typischen Elemente. Dazu gehören die schwarze Glasfront, die massiven Regler sowie die blauen Display-Anzeigen. Das Gehäuse ist wie gewohnt aus Edelstahl.

Die angebrachten Griffe bestehen aus gebürstetem Aluminium und auch das Logo des Herstellers ist wie immer beleuchtet. Damit ist das Produkt optisch ansprechend und kann vor allen Dingen durch seine beeindruckenden inneren Werte überzeugen.

Preise und Verfügbarkeit

McIntosh bietet seinen neuen C12000 2-Channel Solid State and Vacum Tube Preamplifier im ausgesuchten Fachhandel für 16.000 US-Dollar an.

Kontakt

McIntosh Laboratory Inc
Web: www.mcintoshlabs.com

Werbung:

ASR Audio Emitter hochaufloesend

Werbung:

Auge & Ohr Berlin