Sonoro stellt neue Varianten des Maestro Receiver und des Orchestra Lautsprechers vor – Hifi News

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Neuss, Deutschland, 28.Juli 2021 – Die Entwickler von Sonoro freuen sich in ihrer neuen Pressemitteilung neue Varianten vorstellen zu dürfen. So präsentiert der Audio-Spezialist aus Deutschland seinen HiFi-Receiver Maestro sowie die dazugehörigen Orchestra Lautsprecher in neuen Farbvarianten. Neben Weiß-Hochglanz soll nun auch Schwarz und Graphit-Matt wählbar sein.

Der HiFi Receiver Maestro von Sonoro in Schwarz
Der HiFi Receiver Maestro von Sonoro in Schwarz

Der Maestro Receiver von Sonoro

Mit dem HiFi Receiver Maestro hat Sonoro einen leistungsstarken Internet-Receiver geschaffen, der über Class-D-Hypex-Endstufen verfügt. Sie verfügen über 2 x 170 W und leisten 4 Ohm. Ein Slot-in-CD-Spieler, ein Bluetooth-Empfänger, FM und DAB+ und eine Streaming-Sektion sind natürlich mit von der Partie. Ein praktischer MM-Phono-Eingang, ein optischer und koaxialer S/PDIF-Input sowie eine Aux-In-Stereo-Klinke sind ebenso mit dabei.

Die Orchestra Lautsprecher

Passend zum HiFi-Receiver empfiehlt Sonoro seine zweiwege-Bassreflex-Lautsprecher mit Namen “Orchestra”. Sie sind speziell für den Internet Receiver entwickelt worden und verfügen über einen Frequenzeingang von 44 bis 28.000 Hertz. Jetzt mit den zusätzlich Optionen sind die Lautsprecher als auch deren Alufront in den neuen Farben erhältlich.

Preise & Verfügbarkeit

Die neuen Varianten des HiFi-Receivers Maestro als auch der Orchestra-Lautsprecher sind weiterhin zu den bekannten Preisen erhältlich. Somit kostet der Internet Receiver von Sonoro 1.299 Euro und die Orchestra-Lautsprecher 999 Euro.

Werbung:

CM Audio

Kontakt

sonoro audio GmbH
Nordkanalallee 94
41464 Neuss
Web: https://sonoro.de/

Werbung:

Auge & Ohr Berlin

Werbung:

ASR Emitter leidenschaftlich gut