Lesedauer: ca. 5 Minuten

Gauting, 22. Dezember 2021 – Die Lake People electronic GmbH baut seit Mitte der 80er hochklassige Kopfhörer-Amps, Mikrofonverstärker und Wandler. Die Entwicklung und die gesamte Produktion finden zu 100 Prozent in der Manufaktur in Deutschland statt. Dafür werden die Produkte von Pro-Audio- und HiFi-Anwendern auf der ganzen Welt geschätzt.

hochklassige Kopfhörer-Amps, Mikrofonverstärker und Wandler von Lake People
hochklassige Kopfhörer-Amps, Mikrofonverstärker und Wandler von Lake People

Lake People electronic: eine Erfolgsgeschichte

Will man echte Handarbeit sehen, lohnt sich eine Fahrt zum Bodensee in die Manufaktur von Lake People/Violectric. In der kleinen Fabrik in Konstanz arbeitet ein Team von hervorragend ausgebildeten Fachkräften an den wegweisenden Audio-Produkten von morgen. Über allem steht Mastermind und Firmengründer Fried Reim. In seiner Wohnung in Konstanz hat die Geschichte von Lake People 1986 angefangen.

Zunächst mit drei Leuten wurden Limiter und Noise-Gates und bald auch die ersten Kopfhörerverstärker gebaut. Heute umfasst das Produktportfolio neben erstklassigen Kopfhörerverstärkern auch exzellente Mikrofonvorverstärker, edle Wandler sowie weitere hochwertige Analog- und Digital-Tools.

Entwicklung und Fertigung in Deutschland

Der große Respekt, der den Marken Lake People und Violectric weltweit entgegengebracht wird, rührt auch vom Bekenntnis zum Qualitätssiegel „Made in Germany“ her. Fried Reim war es schon immer wichtig, dass jedes neue Gerät, das er sich zusammen mit seinem langjährigen Partner Jochen Müller ausdenkt, in der eigenen Firma in Konstanz gefertigt wird.

Es gibt keinen Standort in Fernost oder einem anderen Land. So kommen auch jene Bauteile, die Lake People nicht selbst herstellt, fast alle von Zulieferern aus Deutschland. Die Güte der Produktion hat sich inzwischen so weit herumgesprochen, dass auch die edlen Kabel des japanischen Herstellers Mogami bei Lake People in Deutschland für den europäischen Markt konfektioniert werden.

Manufakturqualität

Die einzelnen Komponenten für die Produkte von Lake People und Violectric werden in sorgfältig geplanten und von Hand ausgeführten Schritten zum fertigen Produkt zusammengefügt. Die Verstärker und Wandler werden bis hin zur verbauten Platine von Fried Reim und seinem Entwicklerteam am Computer entworfen.

Diesem Plan folgend durchlaufen die Produkte mehrere Stationen der Lake People Manufaktur: Zunächst werden die Wandlerchips mit der Platine verlötet. Danach werden die Anschlussbuchsen, die das jeweilige Gerät erhalten soll, mit der Platine verschraubt. In der Zwischenzeit wird das passende Gehäuse aus Vollmetall gefräst und lackiert.

Die fertig verlötete und mit Anschlüssen bestückte Platine wird dann in das Gehäuse eingefügt. Dabei werden die Buchsen fest mit dem Gehäuse verschraubt. Am Gehäuse selbst werden dann noch die einzelnen Regler und Schalter ergänzt, bis das Produkt schließlich in seiner vollen Pracht erstrahlt.

Es folgt eine ausgiebige Kontrolle der Haptik von Reglern und Schaltern, der Anschlussbuchsen und der Signalverarbeitung in Form von Messungen und Hörtests. Erst dann, wenn das Produkt den hohen Ansprüchen von Fried Reim und seinem Team gerecht wird, ist es für den Verkauf freigegeben.

Spezialisten am Werk

Diese Art der hochwertigen Fertigung kann nur von entsprechend ausgebildeten Fachkräften bewerkstelligt werden. Fried Reim ist seines Zeichens Elektroingenieur und hat in den Anfängen von Lake People in seiner Wohnung in Konstanz die ersten Kopfhörerverstärker noch selbst von Hand zusammengebaut.

Über die Jahre sind weitere fähige Fachkräfte dazu gekommen, sodass heute auf ein breit aufgestelltes Wissen und 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung- und Fertigung von High-End Audio-Produkten zurückgegriffen werden kann. Von Fried Reim gibt es sogar ein Kopfhörerverstärker-Kochbuch, das seine enorme Expertise und die des gesamten Unternehmens detailliert widerspiegelt.

Nachhaltig und reparierbar

Das äußere Design der Produkte, aber auch das ganze Innenleben folgt einer klaren Struktur, alles ist an seinem Platz und nichts ist überflüssig. Alle verwendeten Komponenten sind sorgsam ausgewählt und hochwertig verarbeitet. Die Geräte sind damit absolut zeitlos und verfügen über eine äußerst lange Lebensdauer, was sie gleichzeitig auch nachhaltig macht.

Werbung:

Phonosophie

Sollte doch einmal etwas kaputt gehen, ist die Störung aufgrund des klaren Produktdesigns schnell nachzuvollziehen und leicht zu beheben. Auch dafür sind die Marken Lake People und Violectric bekannt.

„Wir verkaufen kein Hexenwerk, sondern Ingenieurskunst – dazu gehört die notwendige Sorgfalt bei jedem Schritt von der Entwicklung bis zur Fertigung. Durch die Herstellung in unserer eigenen Manufaktur haben wir jeden Aspekt der Produkte unter Kontrolle und können mit ruhigem Gewissen unseren guten Namen auf die Frontplatten schreiben.“

fasst Fried Reim zusammen.

„Wir sind davon überzeugt, dass sich Qualität langfristig durchsetzt. Wer einen Kopfhörerverstärker oder DA-Wandler von Lake People oder Violectric kauft, kann sich darauf verlassen, lange Freude damit zu haben.“

sagt Geschäftsführer Cristof Mallmann.

Die Unternehmensgruppe cma audio / Lake People electronic

Die Unternehmensgruppe aus cma audio GmbH und Lake People electronic GmbH ist der ideale Partner und Dienstleister für Produkte und Lösungen der Audiotechnik. Lake People fungiert als Entwickler und Hersteller hochwertiger Audio-Elektronik und cma audio übernimmt den Vertrieb für tontechnische Produkte, Systeme und Dienstleistungen.

Mit den Marken Lake People, Violectric und Niimbus bedient die Lake People electronic GmbH die professionellen und audiophilen Märkte mit herausragenden Kopfhörerverstärkern, Wandlern und Werkzeugen.

Dabei ist „Made in Germany“ der Leitgedanke des Unternehmens, das bereits auf eine 35-jährige Tradition zurückblickt. Die gesamte Entwicklung und Fertigung finden unter reger Beteiligung von Gründer und Mastermind Fried Reim in der Manufaktur in Konstanz statt, selbst die Zulieferer stammen weitestgehend aus Deutschland.

Um den Vertrieb kümmert sich die cma audio GmbH als erfahrener und global agierender Value Added Distributor. Für deutsche Marken erschließt die cma audio die Märkte weltweit. Gleichzeitig bietet das Unternehmen internationalen Marken einen umfassenden Zugang zu den Märkten Europas.

Mit etablierten Brands wie Audeze, Chord Electronics, IsoAcoustics, MARIAN, Mogami, OEAudio, Prism Sound und SPEAR Labs vertrauen renommierte Hersteller auf die Dienste von cma audio. Die Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz in Gauting nahe München kümmern sich mit Leidenschaft, Kompetenz und Engagement um das exklusive Sortiment.

Sie machen cma audio seit über 20 Jahren zu einem verlässlichen Partner für Wiederverkäufer, Online-Handel, Systemhäuser sowie professionelle und institutionelle Anwender.

Kontakt

cma audio GmbH
Münchener Straße 21
82131 Gauting
Web: https://www.cma.audio/

Werbung:

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner