Lesedauer: ca. 2 Minuten

Malsch, 20. Januar 2021 – Mit zwei mächtigen All-in-One erneuert die Edelmanufaktur AVM in Kürze die EVOLUTION Line der 3. Generation. Mit bis zu 2x 350W für den Antrieb von 2 Lautsprecherpaaren, AVM X-STREAM Engine®, HDMI ARC sowie einer hochpräzisen und kalibrierbaren Phonovorstufe sind beide Modelle sehr umfangreich ausgestattet.

Die EVOLUTION Line von AVM wird erweitert
Die EVOLUTION Line von AVM wird erweitert

Der CS 5.3 setzt dem ganzen mit einer integrierten Röhrenvorstufe noch die Krone auf, während das Schwestermodell CS 3.3 an dieser Stelle auf eine reine Transistorlösung setzt. Die sagenhaft einfache Bedienung per Touchsensoren übernehmen beide Geräte vom bestens bekannten CS 2.3.

Wie immer sind die klangstarken AVM EVOLUTION Modelle eine Synthese aus schlichter Eleganz in Kombination mit State of the Art Hightech. AVM entwickelt und fertigt die neue EVOLUTION Line .3 im Stammwerk im badischen Malsch.

Lieferbar ab März

Die neuen Modelle CS 3.3 (7.490 Euro) und CS 5.3 (8.990 Euro) wird es in den Farbe Silver und Schwarz geben. Auch eine CELLINI Version wird es gegen einen Aufpreis geben.

Werbung:

bFly Audio

Kontakt

AVM Audio Video Manufaktur GmbH
Daimlerstraße 8
76316 Malsch
Web: https://avm.audio/de/

Werbung:

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner