Ian Melrose & Uwe Neumann – HEINE GETS THE GROOVE

Lesedauer: ca. < 1 Minute

HEINE GETS THE GROOVE

Was hat der deutsche Dichter und Publizist Heinrich Heine († 17. Februar 1856) mit dem neuen Album von Ian Melrose & Uwe Neumann gemeinsam? Nun, jede Menge! Heinrich Heine inspirierte das Duo die frischen und zeitlosen Gedichte musikalisch zu untermalen. So ist das Album voll mit einer Vielzahl von musikalischen Formen: Ob Blues, Rap, Chanson, Weltmusik oder Kunstlied, der Musikstil läßt sich keinem Genre eindeutig zuordnen.

Die ansprechende Stimme des Schauspielers Uwe Neumann erinnert ein wenig an Reinhard Mey, während er die Heine-Gedichte spricht. Die musikalische Begleitung erfolgt auf einzigartige Weise von dem international anerkannten Gitarrenvirtuosen Ian Melrose. Dabei kommt die Klangqualität keineswegs zu kurz. Die Aufnahmen entstanden im Surrealis Sounds Studio in Berlin (https://surrealissounds.de/) und man merkt, dass Tonmeister Jörg Surrey sein Handwerk versteht.

Nähere Infos unter https://heinegetsthegroove.com/

Werbung:

Akiko Audio

Werbung:

ASR Audio Emitter hochaufloesend

Werbung:

Auge & Ohr Berlin