Dolby-Atmos-Livestreaming mit Víkingur Ólafssons Aufführung der Goldberg-Variationen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Berlin, Februar 2024 – Deutsche Grammophon streamt erstmals ein klassisches Konzert live im immersiven Soundformat Dolby Atmos® auf seiner innovativen audiovisuellen Plattform STAGE+. Am 14. Februar 2024 war der Pianist Víkingur Ólafsson mit Bachs Goldberg-Variationen in einer Direktübertragung zu erleben, ein Fest auch für den Künstler, der an diesem Tag 40 Jahre alt wird. Das Livestreaming in Dolby-Atmos-Qualität – sowie die von DG geplanten 360°- und 3D-Inhalte, die mit Apple Vision Pro kompatibel sind – macht STAGE+ zu einem der führenden Anbieter von audiovisuellen Onlinedarbietungen klassischer Musik.

Víkingur Ólafsson
Víkingur Ólafsson | Bild: Deutsche Grammophon

Víkingur Ólafssons bislang 16 Länder umspannende Welttournee mit den Goldberg-Variationen ist ein großer Erfolg. Nun spielt er das monumentale Klavierwerk für seine Landsleute in seiner Heimatstadt Reykjavík im berühmten Harpa-Konzertsaal. Nach seiner hochgelobten Aufnahme der Variationen, die für ihn eine »Enzyklopädie des Denkens und Träumens auf dem Klavier« sind, führte er das Werk in der Saison 2023/24 in Dutzenden Konzerthäusern auf, so auch in der Carnegie Hall bei seinem
triumphalen Hausdebüt. Weitere Hausdebüts in Australien stehen im März auf seiner Agenda.

Jede Aufführung gibt Ólafsson die Möglichkeit, die Musik aufs Neue zu erkunden: »Oft spielt man sie bei einem Auftritt so und schon beim nächsten ganz anders«, sagt Ólafsson. »Das ganze Stück 88 Mal zu spielen ist fast wie eine Pilgerreise oder gleicht einem konzeptionellen Kunstwerk.«. Ólafssons Fans dürfen sich davon selbst überzeugen, auch seine Goldberg-Darbietung im Seoul Arts Centre ist auf STAGE+ zu sehen. Sie war Teil der 125-Jahr-Feier von Deutsche Grammophon im vergangenen Dezember. Am 17. Februar bietet die Plattform darüber hinaus eine Premiere des Pianisten: Ólafsson spielt mit dem Cleveland Orchestra unter der Leitung von dessen Chefdirigenten
Franz Welser-Möst ein im Frühjahr 2023 aufgezeichnetes Programm französischer Musik sowie Mussorgskis Bilder einer Ausstellung (in der fantasievollen Orchestrierung von Maurice Ravel).

Deutsche Grammophon zählt zu den Ersten in der Musikbranche, die die Dolby-Atmos-Technologie eingesetzt haben. So wurde 2018 der legendäre Beethoven-Zyklus mit Herbert von Karajan und den Berliner Philharmonikern in einer Dolby-Atmos-Edition veröffentlicht. Heute bietet STAGE+ Hunderte Videoprogramme und Audioalben in diesem Soundformat.

Werbung:

Akiko Audio

»Wir freuen uns sehr, den allerersten klassischen Livestream in Dolby-Atmos-Qualität auf unserer innovationsfreudigen Plattform STAGE+ zu präsentieren und wünschen unserem Publikum ein unvergessliches Klangerlebnis«, sagt Dr. Clemens Trautmann, President Deutsche Grammophon. »Diesen bemerkenswerten Moment krönt die Kunst von Víkingur Ólafsson, dem meistgehörten lebenden Interpreten von Bachs Klavierwerken. An Víkingur die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag! Weiterhin viel Erfolg mit dem Goldberg-Projekt.«

Über Dolby Atoms Musik

Dolby Atmos ist eine völlig neue Art, Musik zu kreieren und zu erleben, die den künstlerischen Ausdruck voll zur Geltung bringt und eine tiefere Verbindung zwischen Künstlern und ihren Fans schafft. Musik in Dolby Atmos geht über das gewöhnliche Hörerlebnis hinaus, indem es Sie in den Song eintauchen lässt und Details mit unvergleichlicher Klarheit und Tiefe offenlegt. Dolby Atmos gibt den Künstlern mehr Raum und die Freiheit, ihre Vision zu verwirklichen und ihren Zuhörern neue Gefühlsebenen in ihrer Lieblingsmusik zu eröffnen. Ob Sie die Details der Instrumente um sich herum hören, den subtilen Atem eines Sängers zwischen den Strophen wahrnehmen oder spüren, wie Melodien Sie umhüllen – nichts versetzt Sie so sehr in die Musik wie Dolby Atmos. Dolby, Dolby Atmos und das Doppel-D-Symbol sind Marken oder eingetragene Marken der Dolby Laboratories in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Andere Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Über Dolby Laboratories

Dolby Laboratories mit Hauptsitz in San Francisco unterhält Zweigstellen auf der ganzen Welt. Von Filmen und Serien über Apps, Musik und Sport bis hin zu Gaming – bei Dolby verwandelt sich die Wissenschaft von Sehen und Hören in spektakuläre Erlebnisse für Milliarden Menschen weltweit. Dolby arbeitet mit Künstlern, Storytellern, Entwicklern und Unternehmen zusammen, um Unterhaltung und Kommunikation durch Dolby Atmos, Dolby Vision, Dolby Cinema und Dolby.io zu revolutionieren.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner