McIntosh Röhren Vorverstärker C55 und C2800

Lesedauer: ca. 4 Minuten

BINGHAMTON, NY – 14. März 2024 – McIntosh Laboratory, Inc., der führende Name in der Audiobranche, gibt mit Stolz die Markteinführung seiner neuesten Meisterwerke bekannt: den C55 Solid State Vorverstärker und den C2800 Röhren-Vorverstärker. Diese Vorverstärker wurden für die anspruchsvollsten Audiophilen entwickelt und verbinden modernste Technologie mit zeitlosem Design und versprechen einen unvergleichlichen Hörgenuss.

McIntosh C55 Front

C55 Solid State Vorverstärker

Der C55-Vorverstärker ist der Inbegriff klanglicher Exzellenz und wurde entwickelt, um Audiophile, Musikbegeisterte und treue McIntosh-Liebhaber gleichermaßen zu begeistern. Als Fackelträger der Innovation tritt er das Erbe seines mehrfach preisgekrönten Vorgängers, des C53, an und hebt das Heimkinoerlebnis in neue Dimensionen des Audio-Nirwana. Mit seiner präzisen Technik und Handwerkskunst beansprucht der C55 mit Stolz seine Position als Branchenführer. Der C55 verfügt über einen analogen 8-Band-Equalizer zur präzisen Feinabstimmung von Musik und schafft so ein individuelles Klangerlebnis – und der Equalizer kann auf Wunsch umgangen werden.

McIntosh C2800

C2800 Röhrenvorverstärker

Der C2800 Vakuumröhren-Vorverstärker verkörpert eine Verschmelzung von Audio-Leidenschaft und technischer Präzision, die selbst die anspruchsvollsten Audiophilen begeistern wird. Der C2800 bietet ein Hörerlebnis, das alle Erwartungen übertrifft und seinen Platz als wahres McIntosh-Meisterwerk verdient.

Das Herzstück des C2800 sind methodisch entwickelte Röhrenschaltungen. Der C2800 nutzt die neuesten Entwicklungen, um Rauschen und Verzerrungen nahezu vollständig zu eliminieren und sie auf ein Minimum zu reduzieren. Seine vier Röhren sorgen für ein Hörerlebnis, das alle Erwartungen übertrifft. Der C2800 bietet ein maßgeschneidertes Klangerlebnis, um die Leistung für die individuellen Anforderungen jedes Benutzers zu optimieren. Elektronische Schaltkreise für Bässe und Höhen ermöglichen die Anpassung der Lautstärke von tiefen und hohen Frequenzen in präzisen 1-dB-Schritten. Darüber hinaus speichert der C2800 die Bypass-Einstellungen der Klangregelungsschaltungen für jeden Eingang.

Werbung:

Akiko Audio

Gemeinsame Leistungsmerkmale von C55 und C2800

Beide Vorverstärker verfügen über 16 Eingänge, darunter 9 analoge und 7 digitale Anschlüsse, und sind damit das Nervenzentrum eines jeden Audiosystems. Der C55 und der C2800 eignen sich für eine Vielzahl von analogen und digitalen Quellen, einschließlich Plattenspielern über ihre einstellbaren Phono-Eingänge sowie audiophiler DAC-Technologie für eine exquisite digitale Audiowandlung.

Mit ihren drei symmetrischen und unsymmetrischen Stereoausgängen bieten der C55 und der C2800 eine unvergleichliche Flexibilität beim Anschluss an Leistungsverstärker. Ihr innovatives Design ermöglicht Bi-Amping-Konfigurationen und personalisierte Audioerlebnisse, die auf die Vorlieben jedes Hörers zugeschnitten sind. Eine Prozessorschleife, die bei den letzten Generationen von McIntosh-Vorverstärkern nicht vorhanden war, kehrt zurück und ermöglicht die nahtlose Integration von externen Prozessoren.

Neue McIntosh Connect App

Zusätzlich zur Verwendung der mitgelieferten Fernbedienung oder der Bedienelemente an der Vorderseite können Benutzer den C55 und den C2800 mit ihrem Heimnetzwerk verbinden und über die neue, kostenlose McIntosh Connect App, die sowohl für Android- als auch für Apple-Geräte verfügbar ist, eine Welt der Steuerungsmöglichkeiten erschließen. Mit der Connect-App können Benutzer wichtige Funktionen nahtlos steuern, Firmware-Updates erhalten und das Hörerlebnis mit zusätzlichem Komfort verbessern. Sie wird voraussichtlich ab April 2024 verfügbar sein.

McIntosh C55 und C2800

Weitere Merkmale

  • High-Drive-Kopfhörerverstärker mit Headphone Crossfeed Director (HXD®)-Technologie für eine zusätzliche Dimension des Kopfhörerhörens.
  • Home Theater PassThru für die nahtlose Integration in Heimkinosysteme.
  • Wurde von Roon Labs als Roon Tested ausgezeichnet.
  • Power Control ermöglicht es dem Benutzer, andere angeschlossene McIntosh-Komponenten einfach ein- und auszuschalten.
  • Über Data Ports können Fernsteuerungsbefehle an angeschlossene Quellkomponenten gesendet werden.
  • Elektromagnetische Eingangsumschaltung für zuverlässige, geräuschlose und verzerrungsfreie Umschaltung.
  • Level Trim Adjustment zur Anpassung der analogen Eingangspegel, um abrupte Änderungen der Lautstärke zu verhindern.
  • Präzisionssymmetrisches, digital gesteuertes Abschwächersystem für präzise Lautstärkeregelung mit 0,1dB Genauigkeit.
  • Vollständig geregelte Netzteile und ein spezieller R-Kern-Netztransformator für stabilen, rauschfreien Betrieb.
  • Umweltfreundliches Power Management System, das das Gerät nach 30 Minuten Inaktivität ausschaltet (kann deaktiviert werden).

Verfügbarkeit und Preisgestaltung

Der Halbleiter-Vorverstärker C55 und der Vakuum-Röhren-Vorverstärker C2800 sind bei autorisierten McIntosh-Händlern erhältlich. Wenden Sie sich an Ihren Händler vor Ort, um sich auf ein Audio-Abenteuer wie nie zuvor einzulassen. Beide Geräte werden im März für jeweils 9.000 USD erhältlich sein.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner