Keith Jarrett La Fenice

Bekanntheit über die Grenzen hinaus erlangte Keith Jarrett als E-Pianist und Organist in Jazzrockformationen von Miles Davis zwischen 1969 und 1971.
Mit La Fenice veröffentlicht ECM ein Konzertmitschnitt von Keith Jarretts Solokonzert, das er 2006 im Opernhaus Gran Teatro La Fenice in Venedig gab.

Weiterlesen »
Trygve_Seim_Helsinki_Songs_ECM_Beitragsbild

Trygve Seim – Helsinki Songs

Das bei ECM erschienene Album Helsinki Songs lädt zum Entdecken melodischer Traumbilder indisch wie auch skandinavisch angehauchter Klangwelten ein. Begleitet von Kristjan Randalu (Piano), Mats Eilertsen (Kontrabass), Markku Ounaskari (Schlagzeug) gelang eine Studioproduktion, die zum Klassiker werden könnte.

Weiterlesen »
Kristjan_Randalu_Absence_Beitragsbild

Kristjan Randalu – Absence

Der 1978 in Estland geborene und seit seiner Kindheit in Deutschland lebende Kristjan Randalu ist einer der herausragendsten Jazzpianisten seiner Generation. Mit dem finnischen Drummer Markku Ounaskari und dem New Yorker Gitarristen Ben Monder legt er nun mit seinem Glanzstück Abesence, produziert von ECM, eine Sammlung von Kompositionen besonderer Art vor.

Weiterlesen »

Wes Montgomery – In Paris

Der virtuose Autodidakt John Leslie „Wes“ Montgomery (1923-1968), bekannt durch seine Technik des Gitarrenspiels mit dem Daumen, gab 1965 im Pariser Théatre des Champs-Ellysées ein legendäres Konzert. Der französische Rundfunkt ORTF schnitt diese Aufführung mit, die jahrzehntelang nur als Bootleg Verbreitung fand.

Weiterlesen »
Loren Stillman Winter Fruits

Loren Stillman WINTER FRUITS

Gary Versace (Orgel), Nate Radley (Gitarre), Ted Poor (Drum) und natürlich Loren Stillman (Saxophon & Komposition) haben dieses farbenfrohe, sinnliche und zugleich rätselhafte Kunstwerk geschaffen. Glücklicherweise wurde dabei die Aufnahmequalität keineswegs vernachlässigt …. Format: CD Verfügbarkeit bei Amazon prüfen

Weiterlesen »
Rebecca Pidgeon The Raven

Rebecca Pidgeon THE RAVEN

„Selten gibts so ein Debüt: Eine perfekte Aufnahme mit einer höchst bezaubernden Sängerin, Rebecca Pidgeon. Alles einfach hinreissend schön: die Vielfalt der Melodien, der Humor von ‚Grandmother‘ Pidgeon, ihre glasklare Stimme…“ Format: CD Verfügbarkeit bei Amazon prüfen

Weiterlesen »
Herbie Hancock Rivers

Herbie Hancock RIVER: THE JONI LETTERS

„…nie wurde in der Vergangenheit ein Gesangalbum mit solchem künstlerischen Verve umgesetzt wie dieses. Hancock und seine Mitmusiker, allen voran Wayne Shorter erzeugen eine musikalische Songdichte die ihresgleichen sucht. Man hat den Eindruck, als würde eine gemeinsame Meditation das ganze Werk begleiten, so subtil-einfühlend und musikalisch einmalig agieren die Musiker.“ Format: CD, Vinyl Verfügbarkeit bei

Weiterlesen »
Patricia Barber Nightclub

Patricia Barber NIGHTCLUB

„…eine herrliche melancholische „Nightclub“-Atmosphäre, die jedoch nie sentimental oder stereotyp klingt, introvertierte Klavierimprovisationen; die Musik ist – wie fast alle Barber-Platten – exzellent aufgenommen (hier von Jim Anderson) und gereicht jeder guten und erst recht jeder sehr guten Audioanlage zur Zierde…“ Format: CD Verfügbarkeit bei Amazon prüfen  

Weiterlesen »
Diana Krall The Girl In The Other Room

Diana Krall THE GIRL IN THE OTHER ROOM

Dank Zusammenarbeit mit Elvis Costello einer der besten Scheiben von Diana Krall. Die Scheibe mit Dianas rauchiger, sanfter und kraftvolle Stimme harmoniert sehr gut mit den abwechslungsreichen und fantasievollen Arrangements der Titel. Ein wundervolles Gesamtwerk das man einfach haben muss. Format: SACD Verfügbarkeit bei Amazon prüfen

Weiterlesen »
Juergen Friedrich Pollock

Jürgen Friedrich POLLOCK

Diese Aufnahme wurde zur CD des Monats (5/2009) bei der Zeitschrift „STEREO“ gekürt. Kammermusikalischer Jazz vom Empfänger des „Gil Evans Award für Jazz Composition“. Abwechslungsreiche Klänge auf höchstem Niveau – musikalisch und klanglich! Format: CD Verfügbarkeit bei Amazon prüfen

Weiterlesen »
Martin Vatter Klangbilder

Martin Vatter KLANGBILDER

Drei Walchenseebilder des Malers Lovis-Corinth inspirierten den Pianisten Martin Vatter zu New-Age-Kompositionen. Das Klavier, ein 1929 Steinway-Flügel, wird bei der CD hervorragend räumlich und nuancenreich wiedergegeben. Ein klanglicher Leckerbissen für Piano-Fans. Format: Maxi CD Verfügbarkeit bei Amazon prüfen

Weiterlesen »
Ahmad Jamal A Quiet Time

Ahmad Jamal A QUIT TIME

Im Jahre 1951 veröffentlichte er sein erstes Album. Das Album war damals so richtungs-weisend, dass Miles Davis den Pianisten Red Garland bat, sich nach Jamal zu richten. Seitdem wird jedem neuen Jamal-Album besondere Beachtung geschenkt. „A QUITE TIME“ ist das aktuelle Album von Ahmad. Musikalisch hervorragend und klanglich ein Hit! Format: CD Verfügbarkeit bei Amazon

Weiterlesen »
Jarry Singla Daji Tulaji

Jarry Singla DAJI TULAJI

Wer auf multikulturiellen Jazz mit abwechslungsreichen Tracks steht ist beim deutsch-indischen Pianisten Singla genau richtig. Er und seine Musikerkollegen überwinden nicht nur musikalische Landesgrenzen, sondern auch jegliche klangtechnische Begrenzungen… Format: CD Verfügbarkeit bei Amazon prüfen  

Weiterlesen »
Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner